Skip to main content
main-content

10.10.2019 | Rahmenbedingungen | Nachrichten

Projekt für mehr Bewegung in Pflegeeinrichtungen

Ein auf fünf Jahre angelegtes Modellprojekt der DAK Schleswig-Holstein soll die Mobilität von Pflegeheimbewohnern stärken und zugleich die Pflegeberufe entlasten.

Dafür lassen sich in den Pflegeeinrichtungen Multiplikatoren schulen, die Bewegungsanreize etwa für mehr Gehstrecken und musikunterstützte Gymnastik bei den Bewohnern setzen.

Pflegekräften werden Workshops etwa zur Rückenkräftigung angeboten. Start für das Modellprojekt, an dem landesweit insgesamt 40 Pflegeeinrichtungen teilnehmen sollen, war im Geriatriezentrum des Lübecker DRK-Krankenhauses.

Die Projektleitung liegt beim Deutschen Verband für Gesundheitssport und Sporttherapie (DVGS). (di)