Skip to main content

Tipp

Weitere Kapitel dieses Buchs durch Wischen aufrufen

2017 | OriginalPaper | Buchkapitel

21. Rahmenbedingungen

verfasst von : R. Handschu

Erschienen in: Pflegewissen Stroke Unit

Verlag: Springer Berlin Heidelberg

Zusammenfassung

Stroke Unit bedeutet übersetzt Schlaganfalleinheit und meint damit Behandlungseinheiten, die auf die Behandlung von Schlaganfallpatienten spezialisiert sind. Dies ist die entscheidende Grundkonstante, Ziel der Einheit ist die Behandlung eines Krankheitsbildes, die Wege und Lösungen sind dabei teilweise sehr unterschiedlich. Der Nutzen der Behandlung auf einer solchen Station ist durch verschiedene Studien belegt. Dieser wurde allerdings in Skandinavien und im angelsächsischen Raum, insbesondere unter Betonung rehabilitativer Aspekte, nachgewiesen.
Literatur
Zurück zum Zitat Faiss JH, Busse O, Ringelstein EB (2008) Aufgaben und Ausstattung einer Stroke-Unit. Weiterentwicklung des Stroke-Unit-Konzeptes in Deutschland. Nervenarzt 79:480–482 Faiss JH, Busse O, Ringelstein EB (2008) Aufgaben und Ausstattung einer Stroke-Unit. Weiterentwicklung des Stroke-Unit-Konzeptes in Deutschland. Nervenarzt 79:480–482
Zurück zum Zitat Kjellström T, Norrving B, Shatchkute A (2007) Helsingborg declaration 2006 on European stroke strategies. Cerebrovasc Dis 23:229–241 CrossRef Kjellström T, Norrving B, Shatchkute A (2007) Helsingborg declaration 2006 on European stroke strategies. Cerebrovasc Dis 23:229–241 CrossRef
Zurück zum Zitat Ringelstein EB, Müller-Jensen A, Nabavi DG, Grotemeyer KH, Busse O (2011) Comprehensive Stroke Units. Nervenarzt 82:778–784 CrossRef Ringelstein EB, Müller-Jensen A, Nabavi DG, Grotemeyer KH, Busse O (2011) Comprehensive Stroke Units. Nervenarzt 82:778–784 CrossRef
Metadaten
Titel
Rahmenbedingungen
verfasst von
R. Handschu
Copyright-Jahr
2017
Verlag
Springer Berlin Heidelberg
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-662-53625-4_21