Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

Erschienen in: Hebammen Wissen 3/2021

01.08.2021 | Hebammen Praxis

Psychopharmaka in Schwangerschaft und Stillzeit

verfasst von: Dr. med. Marlies Onken, Dr. med. Angela Kayser

Erschienen in: Hebammen Wissen | Ausgabe 3/2021

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Auszug

Die Risiko-Nutzen-Abwägung entscheidet Psychiatrische Erkrankungen in Schwangerschaft und Stillzeit erfordern eine einfühlsame Begleitung der betroffenen Frauen - und nicht selten auch eine Psychopharmakotherapie. Damit für Mutter und Kind das kleinstmögliche Risiko besteht, ist eine interprofessionelle und intensive Zusammenarbeit aller Beteiligten besonders wichtig. Und Hebammen nehmen aufgrund ihrer Vertrauensposition eine Schlüsselrolle ein. …
Anhänge
Nur mit Berechtigung zugänglich
Metadaten
Titel
Psychopharmaka in Schwangerschaft und Stillzeit
verfasst von
Dr. med. Marlies Onken
Dr. med. Angela Kayser
Publikationsdatum
01.08.2021
Verlag
Springer Medizin
Erschienen in
Hebammen Wissen / Ausgabe 3/2021
Print ISSN: 2730-7247
Elektronische ISSN: 2730-7255
DOI
https://doi.org/10.1007/s43877-021-0113-7

Weitere Artikel der Ausgabe 3/2021

Hebammen Wissen 3/2021 Zur Ausgabe

Schon gewusst?

Schon gewusst?

Service Industrie

Service Industrie

Schon gehört?

Schon gehört?