Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

Erschienen in: Notfall + Rettungsmedizin 3/2022

04.12.2020 | Teamwork + Education

Psychopharmaka im Notfall

Möglichkeiten zur Behandlung von psychischen Erregungszuständen unterschiedlicher Genese im Rettungsdienst und in der Notaufnahme

verfasst von: Prof. Dr. R. Göder, Prof. Dr. K. Jauch-Chara

Erschienen in: Notfall + Rettungsmedizin | Ausgabe 3/2022

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Auszug

  • Haloperidol
  • Olanzapin
  • Risperidon
  • Melperon
  • Promethazin
  • Diazepam
  • Lorazepam
Literatur
1.
Zurück zum Zitat Pajonk F‑G, Messer T, Berzewski H (Hrsg) (2020) S2k-Leitlinie „Notfallpsychiatrie“. Springer, Berlin, Heidelberg Pajonk F‑G, Messer T, Berzewski H (Hrsg) (2020) S2k-Leitlinie „Notfallpsychiatrie“. Springer, Berlin, Heidelberg
2.
Zurück zum Zitat Benkert O, Hippius H (Hrsg) (2019) Kompendium der Psychiatrischen Pharmakotherapie. Springer, Berlin, Heidelberg Benkert O, Hippius H (Hrsg) (2019) Kompendium der Psychiatrischen Pharmakotherapie. Springer, Berlin, Heidelberg
Metadaten
Titel
Psychopharmaka im Notfall
Möglichkeiten zur Behandlung von psychischen Erregungszuständen unterschiedlicher Genese im Rettungsdienst und in der Notaufnahme
verfasst von
Prof. Dr. R. Göder
Prof. Dr. K. Jauch-Chara
Publikationsdatum
04.12.2020
Verlag
Springer Medizin
Erschienen in
Notfall + Rettungsmedizin / Ausgabe 3/2022
Print ISSN: 1434-6222
Elektronische ISSN: 1436-0578
DOI
https://doi.org/10.1007/s10049-020-00806-4