Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Kapitel dieses Buchs durch Wischen aufrufen

Erschienen in:
Buchtitelbild

2019 | OriginalPaper | Buchkapitel

1. Prolog

verfasst von : Heiko Herwald

Erschienen in: Infektionskrankheiten

Verlag: Springer Berlin Heidelberg

Zusammenfassung

Im Unerklärlichen liegt oft der Ursprung des Mystischen und daher spielen Krankheit und Tod in den meisten Kulturkreisen und ihren Religionen eine große Rolle. So auch in der griechischen Mythologie. Die Büchse der Pandora ist ein solches Beispiel. Es wird auch heute noch gerne bemüht, da ihre Geschichte trotz des mehr als tausendjährigen Alters immer wieder als Quelle für neue Ideen und Denkansätze dienen kann. In der Sage wird berichtet, dass Zeus einmal mehr auf die Menschheit zornig war und sie daher aufs Neue bestrafen wollte. Aus diesem Grunde ließ er eine Frau aus Lehm anfertigen, die uns als Pandora in Erinnerung bleiben soll.
Metadaten
Titel
Prolog
verfasst von
Heiko Herwald
Copyright-Jahr
2019
Verlag
Springer Berlin Heidelberg
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-662-58519-1_1