Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.07.2014 | PflegeKarriere_Porträt | Ausgabe 7/2014

Heilberufe 7/2014

Prof. Dr. med. Joachim Dissemond

Begegnung mit

Zeitschrift:
Heilberufe > Ausgabe 7/2014
Autor:
Dr. med. Nana Mosler
Aktuell haben er und sein Team in Bremen den „Deutschen Wundpreis“ abgeräumt. Die Wunde ist sein Metier; dazu hat er fast 500 Publikationen sowie vier Bücher verfasst. Ich treffe ihn, als er eines davon auf dem Mitteldeutschen Wund- und Lymphsymposium für eine Fortbildungswillige signiert. „Man erlebt immer wieder kuriose Storys zur Compliance oder Adhärenz mit Patienten“, erzählt er und hat in Folge eines solchen Missverständnis auch schon mal eingewachsene Kompressionsstrümpfe operiert.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
Heilberufe im Abo

Print-Ausgabe, Zugriff auf digitale Inhalte und Teilnahme am PflegeKolleg.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 7/2014

Heilberufe 7/2014 Zur Ausgabe

PflegeKolleg_Mobilität fördern

Pflege von Trauma-Patienten

PflegeKolleg_Gefäßerkrankungen

Venen unter Druck

PflegeAlltag_Schichtdienst

Gesund trotz Nachtdienst

PflegeKolleg_Gefäßerkrankungen

Manuelle Lymphdrainage trifft knifflige Wunde

PflegeKolleg_Mobilität fördern

Jeder Schritt hält fit

PflegeKolleg_Gefäßerkrankungen

Lymphödem: Diagnostik und Therapie