Skip to main content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

Erschienen in: Pflegezeitschrift 4/2021

01.04.2021 | Pflege Pädagogik

Problemorientiertes Lernen digital: interaktiv aktivieren

verfasst von: Dr. phil. Tim Peters

Erschienen in: Pflegezeitschrift | Ausgabe 4/2021

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Zusammenfassung

Das Problemorientierte Lernen (POL) ist eine etablierte didaktische Methode, in der Lernende ausgehend von konstruierten Fallszenarien früh und unter Begleitung der Lehrenden einüben, selbstständig, im Team und recherchegestützt zu lernen. Damit eignet sich POL als aktivierendes Element hervorragend für das stark auf Selbstständigkeit setzende digitale Lernen sowie für Blended-Learning-Formate. Der Artikel skizziert die didaktischen Hintergründe von POL, geht auf die gut belegte wissenschaftliche Evidenz ein und beschreibt das konkrete Vorgehen bei der Durchführung. Es werden praktische Handlungsempfehlungen für die organisatorische Umsetzung formuliert und darauf hingewiesen, worauf beim digitalen POL zu achten ist.
Metadaten
Titel
Problemorientiertes Lernen digital: interaktiv aktivieren
verfasst von
Dr. phil. Tim Peters
Publikationsdatum
01.04.2021
Verlag
Springer Medizin
Erschienen in
Pflegezeitschrift / Ausgabe 4/2021
Print ISSN: 0945-1129
Elektronische ISSN: 2520-1816
DOI
https://doi.org/10.1007/s41906-021-1012-z

Weitere Artikel der Ausgabe 4/2021

Pflegezeitschrift 4/2021 Zur Ausgabe

Pflege Markt

Pflege Markt