Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.09.2017 | PFLEGEMANAGEMENT | Ausgabe 9/2017

Gericht einschalten und gezielt informieren!
Pflegezeitschrift 9/2017

Problematische Betreuer

Zeitschrift:
Pflegezeitschrift > Ausgabe 9/2017
Autor:
Thorsten Siefarth
Wichtige Hinweise
Thorsten Siefarth bietet als Anwalt, Autor und Dozent Rechtssicherheit rund um das Pflegerecht.

Zusammenfassung

Betreuer — zumal gerichtlich eingesetzte — haben keinen leichten Stand. Häufig kommt es zu Streitfällen zwischen Betreuer und Betreutem (oder dessen Angehörigen) aber auch der betreuenden Einrichtung. Bevor aber die Betreuungsgerichte eingeschaltet werden, sollte beispielsweise das Pflegeunternehmen das Gespräch mit dem Betreuer suchen und eventuell auch schriftlich formulieren. Hilft das alles nichts, so ist das Betreuungsgericht einzuschalten — und zwar mit passgenauen Fakten.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
Pflegezeitschrift

Das Pflegezeitschrift-Abonnement umfasst neben dem Bezug der Zeitschrift auch den Zugang zum Digital-Archiv.

Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 9/2017

Pflegezeitschrift 9/2017 Zur Ausgabe