Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.04.2017 | PflegeMarkt | Ausgabe 4/2017

Unschöne Narben vermeiden
Heilberufe 4/2017

Prävention und Therapie pathologischer Narben

Zeitschrift:
Heilberufe > Ausgabe 4/2017
Autor:
sp
_ Hypertrophe Narben und Keloide sind kein rein kosmetisches Problem, sondern können mit Juckreiz, Spannungsgefühl, Schmerzen und Funktionseinschränkungen einhergehen. Für Patienten mit erhöhtem Risiko pathologischer Narbenbildung und zur Behandlung überschießender Narben eignet sich ein Gel oder Patch mit Zwiebelextrakt und Allantoin. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
Heilberufe im Abo

Print-Ausgabe, Zugriff auf digitale Inhalte und Teilnahme am PflegeKolleg.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 4/2017

Heilberufe 4/2017 Zur Ausgabe