Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

Erschienen in: Notfall +  Rettungsmedizin 2/2015

01.03.2015 | Der interessante Fall

Präklinische Versorgung einer Trachealverletzung

verfasst von: Dr. A.C. Hoppner, A. Schwartz, A.K. Bauer

Erschienen in: Notfall + Rettungsmedizin | Ausgabe 2/2015

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Auszug

Die Autoren berichten über die Versorgung eines Patienten, der als Forstarbeiter verletzt wurde. Als führende Verletzung wies der Patient eine offene Trachealverletzung neben Schnittverletzungen im Gesicht und am Hinterkopf auf. Beschrieben wird der Verletzungsmechanismus sowie „primary und secondary survey“, Maßnahmen am Unfallort, Transport, klinische Versorgung und Verlauf. Während sich das Vorgehen zunächst am ABCDE-Schema orientierte, unterschied sich das Vorgehen des bodengestützten Notarztes von dem des Notärzteteams des RTH. Gründe hierfür waren der Zeitfaktor, die Stabilität der Vitalparameter des Patienten, vermutete Begleitverletzungen, Neurostatus, Versorgungsmöglichkeiten während des Transports sowie die Erfahrung der behandelnden Kollegen in der Versorgung schwerer Traumata und der Beherrschung von Komplikationen invasiver Maßnahmen. …
Literatur
1.
Zurück zum Zitat Cassada DC, Munyikwa MP, Moniz MP et al (2000) Acute injuries of the trachea and major bronchi: importance of early diagnosis. Ann Thorac Surg 69(5):1563–1567 CrossRefPubMed Cassada DC, Munyikwa MP, Moniz MP et al (2000) Acute injuries of the trachea and major bronchi: importance of early diagnosis. Ann Thorac Surg 69(5):1563–1567 CrossRefPubMed
2.
Zurück zum Zitat Krinitzki SI (1928) Zur Kasuistik einer vollständigen Zerreissung des rechten Luftröhrenastes. Virchows Arch Path Anat 266 Krinitzki SI (1928) Zur Kasuistik einer vollständigen Zerreissung des rechten Luftröhrenastes. Virchows Arch Path Anat 266
3.
Zurück zum Zitat Lee RB (1997) Traumatic injury of the cervicothoracic trachea and major bronchi. Chest Surg Clin N Am 7(2):285–304 PubMed Lee RB (1997) Traumatic injury of the cervicothoracic trachea and major bronchi. Chest Surg Clin N Am 7(2):285–304 PubMed
4.
Zurück zum Zitat Anonym (2009) Atemwege und Ventilation. In: NAEMT (Hrsg) PHTLS Prehospital Trauma Life Support. Elsevier, München, S 127–128 (Elsevier, München) Anonym (2009) Atemwege und Ventilation. In: NAEMT (Hrsg) PHTLS Prehospital Trauma Life Support. Elsevier, München, S 127–128 (Elsevier, München)
5.
Zurück zum Zitat Nordmann M, Riepl R, Scheithauer M (2014) Traumatic tracheal injury: presentation of a rare case. Laryngorhinootologie 93(5):330–331 CrossRefPubMed Nordmann M, Riepl R, Scheithauer M (2014) Traumatic tracheal injury: presentation of a rare case. Laryngorhinootologie 93(5):330–331 CrossRefPubMed
6.
Zurück zum Zitat Palade E, Passlick B (2011) Surgery of traumatic tracheal and tracheobronchial injuries. Chirurg 82(2):141–147 CrossRefPubMed Palade E, Passlick B (2011) Surgery of traumatic tracheal and tracheobronchial injuries. Chirurg 82(2):141–147 CrossRefPubMed
7.
Zurück zum Zitat Rossbach MM, Johnson SB, Gomez MA et al (1998) Management of major tracheobronchial injuries: a 28-year experience. Ann Thorac Surg 65(1):182–186 CrossRefPubMed Rossbach MM, Johnson SB, Gomez MA et al (1998) Management of major tracheobronchial injuries: a 28-year experience. Ann Thorac Surg 65(1):182–186 CrossRefPubMed
8.
Zurück zum Zitat Schwarzkopf K, Reichel J, Preussler N et al (2014) Atemwegsmanagement bei Schnittverletzungen am Hals mit Eröffnung der oberen Luftwege. Notfall Rettungsmed 17:223–228 CrossRef Schwarzkopf K, Reichel J, Preussler N et al (2014) Atemwegsmanagement bei Schnittverletzungen am Hals mit Eröffnung der oberen Luftwege. Notfall Rettungsmed 17:223–228 CrossRef
9.
Zurück zum Zitat Tannheimer M, Sölter J, Stahl M et al (2014) Transthorakale Pfählungsverletzung: Lessons learned. Notarzt 30:169–172 CrossRef Tannheimer M, Sölter J, Stahl M et al (2014) Transthorakale Pfählungsverletzung: Lessons learned. Notarzt 30:169–172 CrossRef
10.
Zurück zum Zitat Timmermann A, Byhan C, Wenzel V et al (2012) Handlungsempfehlungen für das präklinische Atemwegsmanagement für Notärzte und Rettungsdienstpersonal. Anästh Intensivmed 53:294–308 Timmermann A, Byhan C, Wenzel V et al (2012) Handlungsempfehlungen für das präklinische Atemwegsmanagement für Notärzte und Rettungsdienstpersonal. Anästh Intensivmed 53:294–308
Metadaten
Titel
Präklinische Versorgung einer Trachealverletzung
verfasst von
Dr. A.C. Hoppner
A. Schwartz
A.K. Bauer
Publikationsdatum
01.03.2015
Verlag
Springer Berlin Heidelberg
Erschienen in
Notfall + Rettungsmedizin / Ausgabe 2/2015
Print ISSN: 1434-6222
Elektronische ISSN: 1436-0578
DOI
https://doi.org/10.1007/s10049-014-1973-1