Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

Erschienen in: ProCare 4/2021

01.05.2021 | Aktuell

Potential für Roboter in der Schlaganfall-Rehabilitation

Technologische Unterstützung klingt vielversprechend für die Rehabilitation von Patienten mit unterschiedlichsten Krankheitsbildern. Der klinische Nutzen sollte allerdings sorgfältig evaluiert werden

verfasst von: Springer Vienna

Erschienen in: ProCare | Ausgabe 4/2021

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Auszug

Einige Roboter können bei der Rehabilitation von Schlaganfall-Patienten als Ergänzung einer Standardtherapie einen klinischen Zusatznutzen schaffen. Für eine andere Methode, die funktionelle elektrische Stimulation einzelner Muskeln oder Muskelgruppen, kann ein solcher Zusatznutzen nicht nachgewiesen werden. Zu diesem Schluss kommt eine Studie, die das Austrian Institute for Health Technology Assessment (AIHTA) gemeinsam mit einer deutschen Leitlinienarbeitsgruppe durchgeführt hat. …
Literatur
Zurück zum Zitat Presseaussendung Austrian Institute for Health Technology Assessment Presseaussendung Austrian Institute for Health Technology Assessment
Metadaten
Titel
Potential für Roboter in der Schlaganfall-Rehabilitation
Technologische Unterstützung klingt vielversprechend für die Rehabilitation von Patienten mit unterschiedlichsten Krankheitsbildern. Der klinische Nutzen sollte allerdings sorgfältig evaluiert werden
verfasst von
Springer Vienna
Publikationsdatum
01.05.2021
Verlag
Springer Vienna
Erschienen in
ProCare / Ausgabe 4/2021
Print ISSN: 0949-7323
Elektronische ISSN: 1613-7574
DOI
https://doi.org/10.1007/s00735-021-1336-3