Skip to main content
main-content

29.06.2017 | Politik | Nachrichten

Neue Pflegebevollmächtigte: Fischbach folgt auf Laumann

Ingrid Fischbach, bisher Staatssekretärin beim Bundesminister für Gesundheit, soll neue Patientenbeauftragte und Pflegebevollmächtigte der Bundesregierung werden. Das hat heute Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) in Berlin mitgeteilt.

Die CDU-Politikerin Fischbach löst den bisherigen Amtsinhaber Karl-Josef Laumann ab, der in die Landesregierung von Nordrhein-Westfalen wechselt. Dort übernimmt der Unions-Politiker das Ressort für Arbeit, Gesundheit und Soziales.

© Springer Medizin / Stephanie Pilick

Fischbach: von der Schule ins Ministerium

Ingrid Fischbach ist ursprünglich Lehrerin für die Fächer Deutsch und Geschichte. Zuletzt unterrichtete sie an einer Gesamtschule in Herne. Seit 1998 sitzt Fischbach für die CDU im Bundestag. Hermann Gröhe ernannte sie 2013 zur Parlamentarischen Staatssekretärin beim Bundesminister für Gesundheit.

Ihrem Vorgänger Laumann dankte Gröhe für seine "herausragende Arbeit". Zusammen habe man in den letzten Jahren "viele Verbesserungen für Patienten und Pflegebedürftige erreicht". Dabei verwies der Gesundheitsminister insbesondere auf die Umsetzung des neuen Pflegebedürftigkeitsbegriffs und die Heil- und Hilfsmittelversorgung.

Die Pressemitteilung des Gesundheitsministeriums finden Sie hier.

Empfehlung der Redaktion

27.06.2017 | Politik | Nachrichten

Laumann will unabhängigen MDK

Der CDU-Politiker fordert mehr Eigenständigkeit für den Medizinischen Dienst. Geld dafür soll aus dem Gesundheitsfonds kommen.