Skip to main content

19.06.2024 | Politik | Nachrichten

Pflegekräfte mit Auslandsabschluss

Berlin führt Fachsprachenprüfung Pflege ein

print
DRUCKEN
insite
SUCHEN

Mit einer Fachsprachenprüfung will Berlin Pflegefachkräfte mit ausländischem Berufsabschluss besser auf den Berufsalltag vorbereiten. 

Berlin führt eine neue Fachsprachenprüfung Pflege für Pflegefachpersonen mit ausländischem Berufsabschluss ein. Sie soll sicherstellen, dass die notwendigen sprachlichen Fähigkeiten vorliegen, um in Deutschland kompetent und sicher im Pflegebereich zu arbeiten, so die Senatsverwaltung für Gesundheit am Mittwoch.

„Mit der Einführung der Fachsprachenprüfung Pflege B2 setzen wir einen wichtigen Meilenstein für die Qualitätssicherung von Anerkennungs- und Integrationsprozessen von Pflegefachpersonen mit ausländischem Berufsabschluss“, erklärte Gesundheitssenatorin Ina Czyborra (SPD). „Wir möchten sicherstellen, dass alle Pflegefachpersonen, unabhängig von ihrem Herkunftsland in der Lage sind, den sprachlichen Anforderungen vor allem im beruflichen Alltag gerecht zu werden.“

Mehr Patientensicherheit und Berufszufriedenheit

Nach Einschätzung der Gesundheitsverwaltung kann die Fachsprachenprüfung die Integration von Pflegefachpersonen mit ausländischem Berufsabschluss in den Arbeitsmarkt entscheidend erleichtern. Sie trage nicht nur zur Patientensicherheit bei, sondern auch zur Berufszufriedenheit der dringend benötigten Pflegekräfte. Damit unterscheide sie sich von den meisten anderen Prüfungsformaten, die ebenfalls von der Anerkennungsbehörde als Nachweis der erforderlichen Sprachkenntnisse akzeptiert würden. Auch andere Bundesländer haben zur besseren Integration von internationalen Pflegekräften eine Fachsprachenprüfung eingeführt. 

Laut Gesundheitsverwaltung erfasst das neue Prüfungsformat die sprachlichen Fähigkeiten „in den Bereichen, die für den Pflegealltag besonders wichtig sind“. Dazu gehört die Kommunikation mit Patienten, Pflegebedürftigen, An- und Zugehörigen sowie Kollegen. Das Verfassen und Verstehen der Pflegedokumentation stehen ebenfalls auf dem Programm. (ne)

Empfehlung der Redaktion

01.01.2024 | Pflege Perspektiven Zur Zeit gratis

Ausländische Pflegekräfte integrieren

Herausforderung Geriatrie Im Jahr 2021 waren in Deutschland über 5 Mio. Menschen pflegebedürftig, die vor allem von Angehörigen gepflegt wurden. Aber auch der Bedarf an Betreuungsplätzen in geriatrischen Einrichtungen wächst. Gleichzeitig ist der …

print
DRUCKEN

Weiterführende Themen