Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Kapitel dieses Buchs durch Wischen aufrufen

2019 | OriginalPaper | Buchkapitel

12. Politik und Infektionskrankheiten

verfasst von : Heiko Herwald

Erschienen in: Infektionskrankheiten

Verlag: Springer Berlin Heidelberg

Zusammenfassung

Unser Gesundheitssystem ist vielen neuen Herausforderungen ausgesetzt. Eines der größten Probleme ist die Kostenexplosion, die nicht nur bei der Entwicklung von Medikamenten, sondern auch in vielen anderen Bereichen, wie z. B. bei der Patientenversorgung, der Kranken- und Altenpflege, ansteht. Da die Ausgaben auch in Zukunft immer weiter steigen werden und viele Leistungen kaum noch bezahlbar sind, gewinnen marktanalytische Strategien immer mehr an Bedeutung. Diese werden von verschiedenen Interessensgruppen vertreten, die mittels Lobbyisten versuchen, ihre Position in der Politik zu manifestieren. Je finanzkräftiger ein Interessensverband ist, desto wahrscheinlicher ist es, dass er politischen Einfluss nehmen kann. In diesem Wettbewerb haben Interessensgemeinschaften, die sich für das Wohl von Patienten einsetzen, wenig Chancen auf eine Einflussnahme, da sie meist für ihre Lobbyarbeit nicht genügend Geldmittel aufbringen können, um sich Gehör zu verschaffen.
Metadaten
Titel
Politik und Infektionskrankheiten
verfasst von
Heiko Herwald
Copyright-Jahr
2019
Verlag
Springer Berlin Heidelberg
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-662-58519-1_12