Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.11.2014 | Ausgabe 11/2014

Heilberufe 11/2014

PflegePraxis

Journal Club

Zeitschrift:
Heilberufe > Ausgabe 11/2014
Autoren:
pe, Gerhard Schröder, Prof. Dr. H. S. Füeßl, go, MDS Uwe Brucker, MDS Bernd Fleer, MDK Dr. med. Brigitte Seitz, Prof. Dr. med. Martin Storr
Druckulzera stellen weltweit ein bedeutendes Gesundheitsproblem dar, das sowohl die Lebensqualität der Betroffenen beeinträchtigt als auch die Kosten im Gesundheitswesen erhöht. Um die Entwicklung dieser Hautschädigungen zu vermeiden, müssen Patienten mit erhöhtem Risiko anhand von Patienten-Charakteristika oder Risikofaktoren identifiziert werden. Eine internationale Expertengruppe hat für ein derartiges Risikoassessment einen aktuellen konzeptuellen Rahmen, d. h. ein aktuelles theoretisches Modell erarbeitet. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
Heilberufe im Abo

Print-Ausgabe, Zugriff auf digitale Inhalte und Teilnahme am PflegeKolleg.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 11/2014

Heilberufe 11/2014 Zur Ausgabe

PflegeKolleg_Retten nach Plan

Schnelles Handeln rettet Herzen

PflegeKarriere_Porträt

Bernd Meurer

PflegeKolleg_Komplementäre Pflege

Komplementäre Pflege rechtlich absichern!

PflegeAlltag_Geriatrie

Lachfalten helfen heilen

PflegeKolleg_Komplementäre Pflege

Ätherische Öle als Lebensbegleiter