Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.09.2014 | Ausgabe 9/2014

Heilberufe 9/2014

PflegePraxis

Journal Club

Zeitschrift:
Heilberufe > Ausgabe 9/2014
Autoren:
pe, Prof. Dr. med. Alfred Wirth, Peter Leiner, go, Jens Frieß
Da ein Großteil der kardiovaskulären Risikofaktoren durch Lebensstiländerungen zu beeinflussen sind, dies den Betroffenen jedoch oft Schwierigkeiten bereitet, haben Autoren aus Italien in einer randomisierten, klinischen Studie den Nutzen eines Erinnerungsprogramms überprüft, bei dem Pflegekräfte in regelmäßigem Telefon- und E-Mail-Kontakt mit den Patienten stehen. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
Heilberufe im Abo

Print-Ausgabe, Zugriff auf digitale Inhalte und Teilnahme am PflegeKolleg.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 9/2014

Heilberufe 9/2014 Zur Ausgabe

PflegeAlltag_Pro & Contra

Sind die Pflegenoten noch zu retten?

PflegeKolleg_Prophylaxen

Schärfen Sie die Sinne

PflegeKolleg_Prophylaxen

Richtig durchatmen

PflegeKolleg_Prophylaxen

Darauf kommt es an: Druck vermeiden