Skip to main content
Erschienen in: Heilberufe 9/2020

01.09.2020 | Pflege Aktuell

Pflegepolitik in 5 Minuten

Erschienen in: Heilberufe | Ausgabe 9/2020

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Auszug

Seit 1994 finden am 21. September in aller Welt vielfältige Aktivitäten statt, um die Öffentlichkeit auf die Situation von Menschen mit Demenz aufmerksam zu machen. In diesem Jahr steht der Welt-Alzheimer-Tag unter dem Motto "Demenz - wir müssen reden!".Weltweit sind mehr als 50 Millionen Menschen von Demenzerkrankungen betroffen, zwei Drittel davon in Entwicklungsländern. Bis 2050 wird die Zahl voraussichtlich auf 152 Millionen steigen. In Deutschland organisieren am 21. September örtliche Alzheimer-Gesellschaften und Selbsthilfegruppen Vorträge, Tagungen, Gottesdienste, Benefizkonzerte usw. Immer wieder geht es darum, auf die Situation der etwa 1,6 Millionen Demenzerkrankten und ihrer Familien in Deutschland hinzuweisen. Eine Demenz führt oft zu ungewöhnlichem Verhalten, das auffällt. Wichtig ist, dass sich Freunde, Familie und Mitbürger nicht abwenden, sondern über die Erkrankung reden. Dazu braucht es mehr Wissen und Verständnis. …
Metadaten
Titel
Pflegepolitik in 5 Minuten
Publikationsdatum
01.09.2020
Verlag
Springer Medizin
Erschienen in
Heilberufe / Ausgabe 9/2020
Print ISSN: 0017-9604
Elektronische ISSN: 1867-1535
DOI
https://doi.org/10.1007/s00058-020-1569-8

Weitere Artikel der Ausgabe 9/2020

Heilberufe 9/2020 Zur Ausgabe

Pflege Perspektiven

Pflege Perspektiven

Editorial

Editorial