Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.03.2020 | Pflege Aktuell | Ausgabe 3/2020

Heilberufe 3/2020

Pflegepolitik in 5 Minuten

Zeitschrift:
Heilberufe > Ausgabe 3/2020
Die gemalten Logos und Maskottchen der Handballmannschaft des THW Kiel und des Fußballvereins KSV Holstein zieren die neuen Sportkreißsäle in der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein (UKSH), Campus Kiel. "Wir haben das Glück, dass sich zwei große Sportvereine sehr mit der Stadt identifizieren. Und viele Spieler sind aus persönlichen Gründen besonders auch dem UKSH verbunden", sagt Prof. Nicolai Maass, Direktor der Klinik, der die Idee der in Vereinsfarben gestalteten Räume aus Nordrhein-Westfalen mitbrachte, wo Sportkreißsäle mehr verbreitet sind. Im Februar weihten der KSV-Spieler Alexander Mühling und Niklas Landin vom THW die Räume offiziell ein. Vereinzelt wurden sie bereits genutzt. "Die Reaktionen auf die Malerei waren durchweg positiv", sagt die leitende Hebamme Jessica Mustin. "Vor allem die Männer fanden es toll, aber auch unter den werdenden Müttern gibt es viele Fans." ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
Heilberufe im Abo

Print-Ausgabe, Zugriff auf digitale Inhalte und Teilnahme am PflegeKolleg.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 3/2020

Heilberufe 3/2020 Zur Ausgabe

Pflege Markt

Pflege Markt

Pflege Perspektiven

Pflege Perspektiven