Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.01.2015 | PflegePositionen | Ausgabe 1/2015

Editorial
Heilberufe 1/2015

Pflegenoten ade!

Zeitschrift:
Heilberufe > Ausgabe 1/2015
Autor:
Thomas Meißner
Der Pflegebevollmächtigte der Bundesregierung, Staatssekretär Karl-Josef Laumann, hat kurz vor Ende des Jahres 2014 ein Positionspapier zur Reform der Pflegenoten vorgelegt. Darin empfiehlt er, die Veröffentlichung der Pflegenoten umgehend auszusetzen. Grund: Die Bürgerinnen und Bürger erhielten durch die Pflegenoten keinen Überblick, welche Pflegeeinrichtungen gut sind und welche nicht. Im Gegenteil, sie würden durch die geringe Spreizung und den Notendurchschnitt von 1,3 in die Irre geführt. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
Heilberufe im Abo

Print-Ausgabe, Zugriff auf digitale Inhalte und Teilnahme am PflegeKolleg.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 1/2015

Heilberufe 1/2015 Zur Ausgabe