Skip to main content
main-content

02.08.2019 | Pflegeberufegesetz | Nachrichten

Rahmenpläne für die neuen Pflegeausbildungen sind online

Die neue Pflegeausbildung ab 2020 kommt einen wichtigen Schritt weiter: Gestern wurden die Rahmenlehr- und Rahmenausbildungspläne veröffentlicht. Schulen und Ausbildungsträger erhalten konkrete Vorschläge zur Ausgestaltung der Ausbildungen.

Ende Juni hatte die beauftragte Fachkommission, die von ihr erarbeiteten Rahmenpläne an Bundesfamilienministerin Franziska Giffey und Bundesgesundheitsminister Jens Spahn übergeben.

Vier Wochen lang wurden die Vorschläge überprüft. Mit positivem Ergebnis: „Die Mindestanforderungen des Pflegeberufegesetzes und der Pflege-Ausbildungs- und Prüfungsverordnung sind in vollem Umfang erfüllt“, teilte das Bundesgesundheitsministerium mit. Zum 1. August hat das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) die Rahmenpläne jetzt veröffentlicht und stellt sie den Praxiseinrichtungen und Pflegeschulen online zur Verfügung.

Für die Träger der Pflegeausbildung dienen die Rahmenpläne als Orientierungshilfe. Sie haben empfehlenden Charakter für die Lehrpläne der Länder und die schulinternen Curricula. Mindestens alle fünf Jahre sollen die Rahmenpläne auf Aktualität geprüft und gegebenenfalls anpasst werden. (ne)


Weiterführende Themen

Bildnachweise