Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

Erschienen in: Zeitschrift für Gerontologie und Geriatrie 1/2022

01.02.2022 | Editorial

Pflege – Psyche – Interventionen

verfasst von: Prof. Dr. phil. Hermann Brandenburg, Prof. Dr. Kirsten Aner, Prof. Dr. phil. Cornelia Kricheldorff

Erschienen in: Zeitschrift für Gerontologie und Geriatrie | Ausgabe 1/2022

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Auszug

Der Schwerpunkt dieses Heftes fokussiert sehr verschiedene Interventionen, die die Psyche von Pflegebedürftigen in verschiedenen Settings betreffen. Sowohl im ambulanten wie auch im stationären Bereich spielt die professionelle Pflege eine wichtige Rolle. Zwar sind andere Disziplinen (v. a. die Medizin) ebenfalls zentral verantwortlich, doch im Versorgungsalltag der Langzeitpflege ist die Fachpflege, nicht zuletzt aufgrund ihrer hohen Präsenz, von herausragender Bedeutung. Sie sorgt gemeinsam mit unterstützenden Assistenzkräften für die eigentliche Umsetzung der ärztlichen Anordnungen sowie die konkrete Durchführung der Pflege‑, Unterstützungs- und Betreuungsleistungen – bis zum Lebensende [ 35]. Deshalb kommt der Pflege auch eine wichtige Rolle für die Aufrechterhaltung und Weiterentwicklung der psychophysischen Gesundheit alter Menschen zu. Das verdeutlichen die in diesem Themenschwerpunkt vorgestellten Studienergebnisse in eindrücklicher Weise. …
Literatur
1.
Zurück zum Zitat Aner K, Kricheldorff C (2021) Facetten der Versorgungsrealität von Menschen mit Demenz. Z Gerontol Geriat 54(7):633–635 CrossRef Aner K, Kricheldorff C (2021) Facetten der Versorgungsrealität von Menschen mit Demenz. Z Gerontol Geriat 54(7):633–635 CrossRef
2.
Zurück zum Zitat Brandenburg H, Bossle M, Winter M (2021) Die (Alten)-Pflege braucht eine Zukunft. Ein dringender Appell an die deutsche Politik. Z Med Ethik 67(1):77–85 Brandenburg H, Bossle M, Winter M (2021) Die (Alten)-Pflege braucht eine Zukunft. Ein dringender Appell an die deutsche Politik. Z Med Ethik 67(1):77–85
3.
Zurück zum Zitat Hülsken-Giesler M (2015) Professionskultur und Berufspolitik in der Langzeitpflege. In: Brandenburg H, Güther H (Hrsg) Lehrbuch Gerontologische Pflege. Hogrefe, Bern, S 163–175 Hülsken-Giesler M (2015) Professionskultur und Berufspolitik in der Langzeitpflege. In: Brandenburg H, Güther H (Hrsg) Lehrbuch Gerontologische Pflege. Hogrefe, Bern, S 163–175
4.
Zurück zum Zitat Riedel A, Lehmeyer S, Treff N (2020) Sorgen am Lebensende. Gegenstand professioneller Sorge in der Pflege. In: Bundeszentrale für politische Bildung (Hrsg) Pflege: Praxis – Geschichte – Politik. Eigenverlag, Bonn, S 330–340 Riedel A, Lehmeyer S, Treff N (2020) Sorgen am Lebensende. Gegenstand professioneller Sorge in der Pflege. In: Bundeszentrale für politische Bildung (Hrsg) Pflege: Praxis – Geschichte – Politik. Eigenverlag, Bonn, S 330–340
5.
Zurück zum Zitat Weidner F (2011) Professionelle Pflegepraxis und Gesundheitsförderung. Eine empirische Untersuchung über Voraussetzungen und Perspektiven des beruflichen Handelns in der Krankenpflege, 3. Aufl. Mabuse, Frankfurt Weidner F (2011) Professionelle Pflegepraxis und Gesundheitsförderung. Eine empirische Untersuchung über Voraussetzungen und Perspektiven des beruflichen Handelns in der Krankenpflege, 3. Aufl. Mabuse, Frankfurt
Metadaten
Titel
Pflege – Psyche – Interventionen
verfasst von
Prof. Dr. phil. Hermann Brandenburg
Prof. Dr. Kirsten Aner
Prof. Dr. phil. Cornelia Kricheldorff
Publikationsdatum
01.02.2022
Verlag
Springer Medizin
Erschienen in
Zeitschrift für Gerontologie und Geriatrie / Ausgabe 1/2022
Print ISSN: 0948-6704
Elektronische ISSN: 1435-1269
DOI
https://doi.org/10.1007/s00391-021-02008-0