Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

Erschienen in: Heilberufe 11/2017

01.11.2017 | PflegePositionen

Community Health Nursing

Pflege in die Primärversorgung bringen

verfasst von: Springer Medizin

Erschienen in: Heilberufe | Ausgabe 11/2017

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Auszug

International übernimmt die Berufsgruppe der Pflege in anderen Ländern eine große und autonome Rolle in der Gesundheitsversorgung. Pflegefachpersonen mit akademischer Ausbildung sind in unterschiedlichen Rollen in der erweiterten Pflegepraxis (Advanced Nursing Practice 1) tätig. Ob als Clinical Nurse Specialist im Krankenhaus, als Nurse Practitioner oder Community Health Nurses in der Primärversorgung: In einem definierten Zuständigkeitsbereich sind Pflegende autonom und eigenverantwortlich tätig — in vielen Sektoren. Welche Rolle können Pflegende in Deutschland in der Primärversorgung übernehmen? …
Literatur
1.
Zurück zum Zitat Schaeffer, D., Hämel, K., & Ewers, M. (2015). Versorgungsmodelle für ländliche und strukturschwache Regionen — Anregungen aus Finnland und Kanada. Weinheim und Basel: Beltz Juventa. Schaeffer, D., Hämel, K., & Ewers, M. (2015). Versorgungsmodelle für ländliche und strukturschwache Regionen — Anregungen aus Finnland und Kanada. Weinheim und Basel: Beltz Juventa.
2.
Zurück zum Zitat SVR. (2014). Bedarfsgerechte Versorgung — Perspektiven für ländliche Regionen und ausgewählte Leistungsbereiche. Sachverständigenrat zur Begutachtung der Entwicklung im Gesundheitswesen (SVR). SVR. (2014). Bedarfsgerechte Versorgung — Perspektiven für ländliche Regionen und ausgewählte Leistungsbereiche. Sachverständigenrat zur Begutachtung der Entwicklung im Gesundheitswesen (SVR).
Metadaten
Titel
Community Health Nursing
Pflege in die Primärversorgung bringen
verfasst von
Springer Medizin
Publikationsdatum
01.11.2017
Verlag
Springer Medizin
Erschienen in
Heilberufe / Ausgabe 11/2017
Print ISSN: 0017-9604
Elektronische ISSN: 1867-1535
DOI
https://doi.org/10.1007/s00058-017-3111-1