Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.10.2018 | Pflegemanagement | Ausgabe 10/2018

Schlaganfallpatienten effizient versorgen
Pflegezeitschrift 10/2018

Personelle Strukturen und Ausstattung einer Stroke Unit

Zeitschrift:
Pflegezeitschrift > Ausgabe 10/2018
Autoren:
Prof. Dr. Christine Fiedler, Kerstin Pfeifer

Zusammenfassung

Schlaganfallpatienten werden in vielen Kliniken mittlerweile in speziell eingerichteten Stroke Units versorgt. Diese gewährleisten mit geschultem Personal, einem den Anforderungen entsprechenden Qualifikationsmix und spezifischen strukturellen Gegebenheiten eine effiziente und rasche Versorgung. Für die Organisation der Pflege auf einer Stroke Unit sind neben personellen Voraussetzungen bestimmte räumliche und organisatorische Kriterien einzuhalten. Die Pflegenden benötigen fachliche, methodische und soziale Kompetenzen, um den hohen Anforderungen gerecht werden zu können. Dazu müssen sie sich kontinuierlich fortbilden. Die Kenntnisse der pflegerischen Grundausbildung reichen nicht aus, um die hochspezialisierte Pflege der Akutschlaganfallpatienten in der geforderten Qualität der DSG zu gewährleisten. Wichtige Fortbildungen für Pflegende auf Stroke Units sind die Weiterbildung Pflege auf Stroke Units, die Fachweiterbildung Rehabilitation, die Fachweiterbildung Intensivpflege und Anästhesie sowie Fortbildungen zu Schluckstörungen.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
Pflegezeitschrift

Das Pflegezeitschrift-Abonnement umfasst neben dem Bezug der Zeitschrift auch den Zugang zum Digital-Archiv.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 10/2018

Pflegezeitschrift 10/2018 Zur Ausgabe