Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

Erschienen in: Pflegezeitschrift 10/2018

01.10.2018 | Meldungen

Personaluntergrenzen in Kliniken

Deutliche Kritik an Spahns Verordnung

verfasst von: ne

Erschienen in: Pflegezeitschrift | Ausgabe 10/2018

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Auszug

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hat eine Verordnung zur Festlegung von Pflegepersonaluntergrenzen vorgelegt. Doch die geht am Ziel vorbei, heißt es aus Pflegekreisen. Die Verordnung aus dem Bundesministerium für Gesundheit (BMG) sei „völlig unzureichend“, erklärte DPR-Präsident Franz Wagner Ende August in Berlin. Damit lasse sich weder eine gute Patientenversorgung gewährleisten, noch eine Entlastung des Pflegepersonals. Wagner kritisierte die Beschränkung der Personaluntergrenzen auf wenige ausgewählte Krankenhausbereiche. Die genannten Pflegepersonalschlüssel seien willkürlich gewählt und würden nicht ausreichend den tatsächlichen Bedarf berücksichtigen: „Sie werden die zu Versorgenden und die Pflegenden zu Nomaden machen.“ …
Metadaten
Titel
Personaluntergrenzen in Kliniken
Deutliche Kritik an Spahns Verordnung
verfasst von
ne
Publikationsdatum
01.10.2018
Verlag
Springer Medizin
Erschienen in
Pflegezeitschrift / Ausgabe 10/2018
Print ISSN: 0945-1129
Elektronische ISSN: 2520-1816
DOI
https://doi.org/10.1007/s41906-018-0705-4