Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

Erschienen in: Heilberufe 10/2017

01.10.2017 | PflegeAlltag

Straftaten im Gesundheitssystem (Teil 2)

Patiententötungen: Kliniken und Heime als Tatort

verfasst von: Prof. Dr. Karl H. Beine

Erschienen in: Heilberufe | Ausgabe 10/2017

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Zusammenfassung

Tötungsserien in deutschen Krankenhäusern und Pflegeheimen sind statistisch selten, aber schwer zu erkennen. Wie kann es dazu kommen, dass Pflegende und Ärzte ihnen anvertraute Patienten töten? Damit befasst sich der Psychiater Prof. Karl H. Beine seit langem. In dieser Ausgabe beschreibt er Barrieren bei der Aufdeckung, begünstigende Rahmenbedingungen sowie Möglichkeiten des Verhinderns solcher Taten.
Metadaten
Titel
Straftaten im Gesundheitssystem (Teil 2)
Patiententötungen: Kliniken und Heime als Tatort
verfasst von
Prof. Dr. Karl H. Beine
Publikationsdatum
01.10.2017
Verlag
Springer Medizin
Erschienen in
Heilberufe / Ausgabe 10/2017
Print ISSN: 0017-9604
Elektronische ISSN: 1867-1535
DOI
https://doi.org/10.1007/s00058-017-3039-5