Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

23.11.2022 | Originalien

PAR-AVISO – die strukturierte Patientenübergabe in der Notaufnahme

verfasst von: Andreas Maurer, Dr. Markus Thaler, BA, M.Sc. Yvonne Kremser, Patrick Golger, Univ. Prof. Dr. Michael Baubin, Dr. Adolf Schinnerl, Dr. Agnes Neumayr

Erschienen in: Notfall + Rettungsmedizin

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Zusammenfassung

Hintergrund

Informationsdefizite an der Nahtstelle Notaufnahme können zu gravierenden Patientenschäden führen. Um dies zu verhindern, empfehlen Gräff et al. 2020 in ihrem Konsensuspapier zur strukturierten Patientenübergabe in zentralen Notaufnahmen [1] vor allem die Einhaltung der Kriterien des Crew Resource Management (CRM) zur Qualitätssicherung.

Ziel der Arbeit

Vor diesem Hintergrund wurden im Rettungsdienst Tirol, A, gemeinsam mit allen involvierten Systempartnern einheitliche Vorgaben zur Voranmeldung und Übergabe von Notfallpatienten und Interhospitaltransporten entwickelt, welche CRM-Kriterien und notfallmedizinisch relevante Inhalte inkludieren.

Material und Methoden

Mittels Onlineumfrage (Lime-Survey) wurde vorab eine Ist-Analyse zur Patientenvoranmeldung an der Nahtstelle Notaufnahme durchgeführt. Zur inhaltlichen Qualitätssicherung wurden wissenschaftliche Publikationen zu international verwendeten Übergabeschemata in der Notfallmedizin herangezogen.

Ergebnisse

Auf Basis der Ist-Analyse und der Literaturrecherche zur Patientenübergabe in der Notfallmedizin wurde das Kommunikationsschema PAR-AVISO entwickelt und als Memocard ausgerollt.

Diskussion

Das Projekt PAR-AVISO zeigt, dass zur Qualitätssicherung neben den empfohlenen CRM-Kriterien auch strukturierte Vorgaben zu notfallmedizinisch relevanten Inhalten wichtig sind. Anzustreben wäre eine S2-Leitlinie zur Patientenübergabe in der Notfallmedizin, die beides miteinander verbindet.
Literatur
1.
Zurück zum Zitat Gräff I, Pin M, Ehlers P et al (2020) Empfehlungen zum strukturierten Übergabeprozess in der zentralen Notaufnahme. Notfall Rettungsmed 25:10–18 CrossRef Gräff I, Pin M, Ehlers P et al (2020) Empfehlungen zum strukturierten Übergabeprozess in der zentralen Notaufnahme. Notfall Rettungsmed 25:10–18 CrossRef
2.
Zurück zum Zitat Scott LA, Brice JH, Baker CC, Shen P (2003) An analysis of paramedic verbal reports to physicians in the emergency department trauma room. Prehosp Emerg Care 7(2):247–251 CrossRefPubMed Scott LA, Brice JH, Baker CC, Shen P (2003) An analysis of paramedic verbal reports to physicians in the emergency department trauma room. Prehosp Emerg Care 7(2):247–251 CrossRefPubMed
3.
Zurück zum Zitat Bogenstätter Y, Tschan F, Semmer NK, Spychiger M, Breuer M, Marsch S (2009) How accurate is information transmitted to medical professionals joining a medical emergency? A simulator study. Hum Factors 51(2):115–125 CrossRefPubMed Bogenstätter Y, Tschan F, Semmer NK, Spychiger M, Breuer M, Marsch S (2009) How accurate is information transmitted to medical professionals joining a medical emergency? A simulator study. Hum Factors 51(2):115–125 CrossRefPubMed
4.
Zurück zum Zitat Evans SM, Murray A, Patrick I et al (2010) Assessing clinical handover between paramedics and the trauma team. Injury 41(5):460–464 CrossRefPubMed Evans SM, Murray A, Patrick I et al (2010) Assessing clinical handover between paramedics and the trauma team. Injury 41(5):460–464 CrossRefPubMed
5.
Zurück zum Zitat Wilk-Vollmann S (2019) Kommunikationsdefizite an Nahtstellen – Umgesetzte Maßnahmen am Bundeswehrkrankenhaus Berlin. In: Neumayr A, Baubin M, Schinnerl A (Hrsg) CIRS im Rettungsdienst. Stumpf + Kossendey, Edewecht, S 215–228 Wilk-Vollmann S (2019) Kommunikationsdefizite an Nahtstellen – Umgesetzte Maßnahmen am Bundeswehrkrankenhaus Berlin. In: Neumayr A, Baubin M, Schinnerl A (Hrsg) CIRS im Rettungsdienst. Stumpf + Kossendey, Edewecht, S 215–228
6.
Zurück zum Zitat Rall M, Langewand S (2016) Für bessere und sichere Zusammenarbeit: Crew Resource Management (CRM) im Rettungsdienst. In: Neumayr A, Baubin M, Schinnerl A (Hrsg) Risikomanagement in der prähospitalen Notfallmedizin. Springer, Berlin Heidelberg, S 21–36 CrossRef Rall M, Langewand S (2016) Für bessere und sichere Zusammenarbeit: Crew Resource Management (CRM) im Rettungsdienst. In: Neumayr A, Baubin M, Schinnerl A (Hrsg) Risikomanagement in der prähospitalen Notfallmedizin. Springer, Berlin Heidelberg, S 21–36 CrossRef
7.
Zurück zum Zitat Rossi R (2020) Konzepte für eine strukturierte Patientenübergabe. Notfall Rettungsmed 23(2):93–98 CrossRef Rossi R (2020) Konzepte für eine strukturierte Patientenübergabe. Notfall Rettungsmed 23(2):93–98 CrossRef
8.
Zurück zum Zitat Thies K‑C, Deakin CD, Lott C et al (2014) The European trauma course—Trauma teaching goes European. Resuscitation 85(1):19–20 CrossRefPubMed Thies K‑C, Deakin CD, Lott C et al (2014) The European trauma course—Trauma teaching goes European. Resuscitation 85(1):19–20 CrossRefPubMed
9.
Zurück zum Zitat von Dossow V, Zwißler B (2016) Empfehlung der DGAI zur strukturierten Patientenübergabe in der perioperativen Phase – Das SBAR-Konzept. Anasthesiol Intensivmednotfallmed Schmerzther 51(2):136–137 CrossRef von Dossow V, Zwißler B (2016) Empfehlung der DGAI zur strukturierten Patientenübergabe in der perioperativen Phase – Das SBAR-Konzept. Anasthesiol Intensivmednotfallmed Schmerzther 51(2):136–137 CrossRef
10.
Zurück zum Zitat Neumayr A, Schwemberger G, Walder B (2019) CIRS und Nahtstelle Notaufnahme: das ABS-Briefing. In: Neumayr A, Baubin M, Schinnerl A (Hrsg) CIRS im Rettungsdienst. Stumpf + Kossendey, Edewecht, S 229–239 Neumayr A, Schwemberger G, Walder B (2019) CIRS und Nahtstelle Notaufnahme: das ABS-Briefing. In: Neumayr A, Baubin M, Schinnerl A (Hrsg) CIRS im Rettungsdienst. Stumpf + Kossendey, Edewecht, S 229–239
11.
Zurück zum Zitat Beament T, Ewens B, Wilcox F, Reid G (2018) A collaborative approach to the implementation of a structured clinical handover tool (iSoBAR), within a hospital setting in metropolitan Western Australia: A mixed methods study. Nurse Educ Pract 33:107–113 CrossRefPubMed Beament T, Ewens B, Wilcox F, Reid G (2018) A collaborative approach to the implementation of a structured clinical handover tool (iSoBAR), within a hospital setting in metropolitan Western Australia: A mixed methods study. Nurse Educ Pract 33:107–113 CrossRefPubMed
12.
Zurück zum Zitat Kloss T, Strametz R (2019) Nichtverfügbarkeit von Informationen bei Aufnahme. In: Bayeff-Filloff M, Strametz R (Hrsg) Risikomanagement in der Notaufnahme. Kohlhammer, Stuttgart, S 117–124 Kloss T, Strametz R (2019) Nichtverfügbarkeit von Informationen bei Aufnahme. In: Bayeff-Filloff M, Strametz R (Hrsg) Risikomanagement in der Notaufnahme. Kohlhammer, Stuttgart, S 117–124
13.
Zurück zum Zitat Wehler M, Rashid A, Eder P (2019) Von der „stillen Post“ zur telemedizinischen Übertragung: Strukturierte Voranmeldung an die zentrale Notaufnahme. In: CIRS im Rettungsdienst. Stumpf + Kossendey, Edewecht, S 202–214 Wehler M, Rashid A, Eder P (2019) Von der „stillen Post“ zur telemedizinischen Übertragung: Strukturierte Voranmeldung an die zentrale Notaufnahme. In: CIRS im Rettungsdienst. Stumpf + Kossendey, Edewecht, S 202–214
14.
Zurück zum Zitat Schmid K (2016) Risikomanagement in der interdisziplinären Notaufnahme des Zollernalb Klinikums. In: Neumayr A, Baubin M, Schinnerl A (Hrsg) Risikomanagement in der prähospitalen Notfallmedizin. Springer, Berlin Heidelberg, S 181–191 CrossRef Schmid K (2016) Risikomanagement in der interdisziplinären Notaufnahme des Zollernalb Klinikums. In: Neumayr A, Baubin M, Schinnerl A (Hrsg) Risikomanagement in der prähospitalen Notfallmedizin. Springer, Berlin Heidelberg, S 181–191 CrossRef
15.
Zurück zum Zitat Neumayr A, Walder B (2019) Informationsverlust bei Übergabe durch den Rettungsdienst. In: Strametz R, Bayeff-Filloff M (Hrsg) Risikomanagement in der Notaufnahme. Kohlhammer, Stuttgart, S 91–102 Neumayr A, Walder B (2019) Informationsverlust bei Übergabe durch den Rettungsdienst. In: Strametz R, Bayeff-Filloff M (Hrsg) Risikomanagement in der Notaufnahme. Kohlhammer, Stuttgart, S 91–102
16.
Zurück zum Zitat Koppenberg J (2016) Der Faktor Mensch – Human Factors. In: Neumayr A, Baubin M, Schinnerl A (Hrsg) Risikomanagement in der prähospitalen Notfallmedizin. Springer, Berlin Heidelberg, S 15–20 CrossRef Koppenberg J (2016) Der Faktor Mensch – Human Factors. In: Neumayr A, Baubin M, Schinnerl A (Hrsg) Risikomanagement in der prähospitalen Notfallmedizin. Springer, Berlin Heidelberg, S 15–20 CrossRef
17.
Zurück zum Zitat Brinkrolf P, Lukas R, Harding U et al (2018) A better understanding of ambulance personnel’s attitude towards real-time resuscitation feedback. J Int Soc Qual Health Care 30(2):110–117 CrossRef Brinkrolf P, Lukas R, Harding U et al (2018) A better understanding of ambulance personnel’s attitude towards real-time resuscitation feedback. J Int Soc Qual Health Care 30(2):110–117 CrossRef
18.
Zurück zum Zitat Weston BW, Jasti J, Lerner EB, Szabo A, Aufderheide TP, Colella MR (2017) Does an individualized feedback mechanism improve quality of out-of-hospital CPR? Resuscitation 113:96–100 CrossRefPubMed Weston BW, Jasti J, Lerner EB, Szabo A, Aufderheide TP, Colella MR (2017) Does an individualized feedback mechanism improve quality of out-of-hospital CPR? Resuscitation 113:96–100 CrossRefPubMed
19.
Zurück zum Zitat Choi B, Tsai D, McGillivray CG, Amedee C, Sarafin JA, Silver B (2014) Hospital-directed feedback to Emergency Medical Services improves prehospital performance. Stroke 45(7):2137–2140 CrossRefPubMed Choi B, Tsai D, McGillivray CG, Amedee C, Sarafin JA, Silver B (2014) Hospital-directed feedback to Emergency Medical Services improves prehospital performance. Stroke 45(7):2137–2140 CrossRefPubMed
Metadaten
Titel
PAR-AVISO – die strukturierte Patientenübergabe in der Notaufnahme
verfasst von
Andreas Maurer
Dr. Markus Thaler
BA, M.Sc. Yvonne Kremser
Patrick Golger
Univ. Prof. Dr. Michael Baubin
Dr. Adolf Schinnerl
Dr. Agnes Neumayr
Publikationsdatum
23.11.2022
Verlag
Springer Medizin
Erschienen in
Notfall + Rettungsmedizin
Print ISSN: 1434-6222
Elektronische ISSN: 1436-0578
DOI
https://doi.org/10.1007/s10049-022-01094-w