Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

Erschienen in: ProCare 3/2022

01.03.2022

Panorama

Erschienen in: ProCare | Ausgabe 3/2022

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Auszug

Der Österreichische Gesundheits- und Krankenpflegeverband nutzt momentan die Gunst der Stunde, um Forderungen zu den Rahmenbedingungen unter denen die professionelle Pflege arbeitet, zu verbessern. Konkret zusammengefasst wurden diese jetzt im Maßnahmenpapier Pflege.Zukunft. Österreich. In den Bereichen Rahmenbedingungen, Ausbildung, neue Berufsfelder, Berufsrückkehr, Migration und Pflege und eNursing wurden längst fällige notwendige Standards zu Papier gebracht, um den politischen Entscheidungsträgerinnen und -trägern konkrete Handlungsempfehlungen zu liefern. Zu den wichtigsten Punkten gehören die Forderungen nach einer 35-Stunden-Woche in allen Pflegesettings, die Adaption der Personalausstattung, Abschaffung der Einzelnachtdienste, zwei Tage pro Jahr für Fortbildungen (inkl. Kostenrückerstattung), Ausbildungsentgelt und attraktive Entlohnung. Das gesamte Maßnahmenpapier können Sie auf https://​doi.​org/​www.​oegkv.​at im Bereich Aktuelles nachlesen.
Metadaten
Titel
Panorama
Publikationsdatum
01.03.2022
Verlag
Springer Vienna
Erschienen in
ProCare / Ausgabe 3/2022
Print ISSN: 0949-7323
Elektronische ISSN: 1613-7574
DOI
https://doi.org/10.1007/s00735-022-1530-y

Weitere Artikel der Ausgabe 3/2022

ProCare 3/2022 Zur Ausgabe

Announcement

Veranstaltungen

Pflege & Wissenschaft

Cochrane Pflegeforum