Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.11.2018 | Ausgabe 9/2018

ProCare 9/2018

panorama

Zeitschrift:
ProCare > Ausgabe 9/2018
Betreuende und pflegende Angehörige übernehmen mit etwa 80 Prozent einen sehr großen Anteil der Versorgung von Pflegebedürftigen und von Menschen, die an chronischen Erkrankungen leiden. Dies geht auch aus den Daten einer jüngst veröffentlichten Studie, die von der Universität Wien im Auftrag des Bundesministeriums für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz durchgeführt wurde, hervor. Der sich immer mehr abzeichnende demographische Wandel und die damit verbundenen, einschneidenden Veränderungen familiärer Strukturen, erfordern einen klaren Blick auf jene Unterstützungsleistungen, die durch Angehörige oder Bezugspersonen übernommen werden können. Der Anteil von Frauen beträgt dabei 73 Prozent. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

ProCare

Online-Abonnement

Aktuelle Information, Fort- und Weiterbildung für die Mitarbeiter der Gesundheits- und Krankenpflege

Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 9/2018

ProCare 9/2018 Zur Ausgabe
  1. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 30 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.