Skip to main content
main-content

Palliativpflege: aktuelle Meldungen

10.08.2018 | Palliativpflege | Nachrichten

Verlegungen am Lebensende vermeiden – wie geht das?

Kurz vor dem Tod werden viele Patienten noch vom Heim in die Klinik oder von einer Station auf die andere verlegt. Das ist oft zusätzlicher Stress.

Autor:
Ilse Schlingensiepen

28.02.2018 | Onkologie | Nachrichten

"Gutes Sterben": nur zu Hause möglich?

Zwei Drittel der Deutschen wollen zu Hause sterben. Die Realität sieht anders aus. Aber ist ein "gutes Sterben" wirklich nur zu Hause möglich?

Autor:
Friederike Klein

05.02.2018 | Palliativpflege | Nachrichten

Kommunikation ist mehr als Worte

Ein Gefühl von Hilflosigkeit überfällt viele Pflegende im Umgang mit sterbenden Menschen. Oft fehlen die „richtigen“ Worte.

20.11.2017 | Geriatrie | Nachrichten

Liederabend und Sterbebegleitung

Palliativangebote müssen sich an den Patienten orientieren. Die Bedürfnisse von Hochbetagten sind anders als die von Tumorpatienten.

24.10.2017 | Palliativpflege | Nachrichten

Palliativversorgung: Bedarf steigt

Immer mehr Patienten nehmen eine spezialisierte ambulante Palliativversorgung in Anspruch. Doch es knirscht an vielen Ecken.

Autor:
Anno Fricke

09.10.2017 | Palliativpflege | Nachrichten

Umfrage: Wenig Wissen zu Hospizen

Wie möchten Menschen in Deutschland gerne Sterben? Antworten auf diese Frage liefert eine Umfrage des DHPV.

21.09.2017 | Palliativpflege | Nachrichten

Mehr Forschung für gute Palliativversorgung

Schwerstkranke sollen eine qualitativ hochwertige Palliativversorgung erhalten. Um dieses Ziel umzusetzen, bedarf es aber auch mehr interdisziplinärer Forschung.  

09.06.2017 | Ambulante Pflegedienste | Nachrichten

Symptomkontrolle per Rezept

Ärzte können jetzt bei Palliativpatienten eine Symptomkontrolle durch Pflegekräfte verordnen.

31.05.2017 | Patientenverfügungen | Nachrichten

Nur jeder zweite Patient sorgt vor

Eine UKE-Studie zeigt: Die Zahl der Patientenverfügungen und Vorsorgevollmachten ist zu niedrig.

Bildnachweise