Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

Erschienen in: Heilberufe 9/2014

01.09.2014 | Onkologie | PflegeKolleg_Kolorektales Karzinom

Ernährung nach Darmkrebs OP

Diät oder alles, was schmeckt?

verfasst von: Prof. Dr. med. Hartmut Bertz

Erschienen in: Heilberufe | Ausgabe 9/2014

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Zusammenfassung

Darmkrebspatienten leiden häufig, auch langanhaltend, an Verdauungsproblemen. Die Tumorerkrankung, dieDarmentleerung vor Untersuchungen und Eingriffen, die Operation selbst, Chemo- und Strahlentherapie können zu Ernährungsproblemen führen. Dazu zählen Durchfall oder Verstopfung, starke Blähungen oder Darmgeräusche. Nach der Anlage eines Stoma können sich Ernährungsfehler besonders unangenehm auswirken.
Metadaten
Titel
Ernährung nach Darmkrebs OP
Diät oder alles, was schmeckt?
verfasst von
Prof. Dr. med. Hartmut Bertz
Publikationsdatum
01.09.2014
Verlag
Urban & Vogel
Erschienen in
Heilberufe / Ausgabe 9/2014
Print ISSN: 0017-9604
Elektronische ISSN: 1867-1535
DOI
https://doi.org/10.1007/s00058-014-0998-7

Weitere Artikel der Ausgabe 9/2014

Heilberufe 9/2014 Zur Ausgabe

OriginalPaper

PflegePraxis

PflegeKolleg_Kolorektales Karzinom

Das Stoma passend versorgen

PflegePraxis_Psychiatrische Pflege

Altersdepressionen sind behandelbar

PflegeKarriere_Porträt

Evelyn Möhlenkamp