Skip to main content
Erschienen in: Pflegezeitschrift 7/2020

01.07.2020 | Onkologie | Pflege Praxis

Mangelernährt in der Onkologie

verfasst von: Annekathrin Polzer

Erschienen in: Pflegezeitschrift | Ausgabe 7/2020

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Zusammenfassung

Etwa ein Viertel der onkologischen Patienten verstirbt an den Folgen einer Kachexie und nicht an der Tumorerkrankung selbst. Ein routinemäßiges Ernährungsscreening, ein detailliertes Assessment sowie eine situationsgerechte Begleitung ist daher ein wichtiger Baustein in der Betreuung onkologisch erkrankter Patienten. Faktoren wie Adipositas können die Identifikation betroffener Patienten zusätzlich herausfordern. Pflegende haben durch ihre Unterstützung beim Erkennen einer Mangelernährung sowie mit ihrer Durchführungs-, Methoden- und Beratungskompetenz zur Ergreifung geeigneter Behandlungsstrategien einen entscheidenden Einfluss auf den Therapieerfolg und die Lebensqualität des Patienten.
Anhänge
Nur mit Berechtigung zugänglich
Metadaten
Titel
Mangelernährt in der Onkologie
verfasst von
Annekathrin Polzer
Publikationsdatum
01.07.2020
Verlag
Springer Medizin
Schlagwort
Onkologie
Erschienen in
Pflegezeitschrift / Ausgabe 7/2020
Print ISSN: 0945-1129
Elektronische ISSN: 2520-1816
DOI
https://doi.org/10.1007/s41906-020-0741-8

Weitere Artikel der Ausgabe 7/2020

Pflegezeitschrift 7/2020 Zur Ausgabe

Pflege Markt

Pflege Markt

Politik & Management

Politik & Management

Wissenschaft Aktuell

Wissenschaft Aktuell

Pflege Management

Der BLGS will mehr