Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.12.2017 | Onkologie | PflegeMarkt | Ausgabe 12/2017

Krebserkrankung
Heilberufe 12/2017

Immunonkologie: Neue Therapieoption mit großem Potenzial

Zeitschrift:
Heilberufe > Ausgabe 12/2017
Autor:
reck
_ Fortschritte in der Krebsforschung haben zu deutlich verbesserten Behandlungsmöglichkeiten von Tumor-Erkrankungen geführt. Mit immunonkologischen Therapien, die die natürliche Fähigkeit des körpereigenen Abwehrsystems zur Erkennung und Bekämpfung von Tumoren nutzen, konnte das Therapie-Spektrum um eine weitere effektive Option erweitert werden. Konventionelle Krebs-Therapien wirken direkt auf den Tumor bzw. die Tumorzelle. Immunonkologische Wirkstoffe greifen dagegen nicht den Tumor selbst an, sondern bekämpfen Krebszellen indirekt über eine Aktivierung des Immunsystems (Borghaei H et el. Eur J Pharmacol 2009; 625: 41-54). ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
Heilberufe im Abo

Print-Ausgabe, Zugriff auf digitale Inhalte und Teilnahme am PflegeKolleg.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 12/2017

Heilberufe 12/2017 Zur Ausgabe

Sonstiges

Leserbriefe

Passend zum Thema

ANZEIGE

Die Macht des Immunsystems

Die stärksten Kräfte sind in uns selbst. Wir müssen sie freisetzen. Immunonkologie geht neue Wege im Kampf gegen den Krebs. Wie schafft sie das?
Mehr erfahren

ANZEIGE

Chemotherapie - häufig noch unverzichtbar

Seit langem gegen Krebs im Einsatz: die Chemotherapie. Welche Medikamente gibt es? Welche Nebenwirkungen muss man kennen?
Mehr erfahren

ANZEIGE

Pflege-Wissen zum Download

Broschüren, Infoblätter und Poster für Pflegekräfte: Wissen und Tipps zu Ernährung, Kopf-Hals-Tumoren und mehr.
Mehr erfahren

Bildnachweise