Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.12.2017 | Onkologie | PflegeMarkt | Ausgabe 12/2017

Krebserkrankung
Heilberufe 12/2017

Immunonkologie: Neue Therapieoption mit großem Potenzial

Zeitschrift:
Heilberufe > Ausgabe 12/2017
Autor:
reck
_ Fortschritte in der Krebsforschung haben zu deutlich verbesserten Behandlungsmöglichkeiten von Tumor-Erkrankungen geführt. Mit immunonkologischen Therapien, die die natürliche Fähigkeit des körpereigenen Abwehrsystems zur Erkennung und Bekämpfung von Tumoren nutzen, konnte das Therapie-Spektrum um eine weitere effektive Option erweitert werden. Konventionelle Krebs-Therapien wirken direkt auf den Tumor bzw. die Tumorzelle. Immunonkologische Wirkstoffe greifen dagegen nicht den Tumor selbst an, sondern bekämpfen Krebszellen indirekt über eine Aktivierung des Immunsystems (Borghaei H et el. Eur J Pharmacol 2009; 625: 41-54). ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
Heilberufe im Abo

Print-Ausgabe, Zugriff auf digitale Inhalte und Teilnahme am PflegeKolleg.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 12/2017

Heilberufe 12/2017 Zur Ausgabe

Passend zum Thema

ANZEIGE

Ihre Fort- und Weiterbildung im Blick

Zertifizierte Fortbildungsmodule der
Springer-Pflege-Akademie bieten Fachwissen zur Immunonkologie und zu immunvermittelten Nebenwirkungen.
Mehr erfahren

ANZEIGE

Notfälle bei Krebspatienten

Frühzeitiges Erkennen und konsequentes Management von krankheits- und therapiebedingten Notfällen bei Krebspatienten.
Mehr erfahren

ANZEIGE

Pflege-Wissen zum Download

Informationsmaterial und Broschüren für Pflegekräfte:
Wissen rund um Ernährung, Körperpflege,
Kopf-Hals-Tumoren und mehr.
Mehr erfahren

Bildnachweise