Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.07.2015 | Obstipation | PflegeAktuell | Ausgabe 7-8/2015

Obstipation gezielt verhindern
Heilberufe 7-8/2015

So regen Sie die Verdauung an

Zeitschrift:
Heilberufe > Ausgabe 7-8/2015
Autor:
Siegfried Huhn
Schätzungen gehen davon aus, dass 5 bis 15% der Bevölkerung in Deutschland an einer Obstipation leiden. Für Bewohner von Pflegeheimen werden sogar bei 50 bis 80% Probleme mit der Stuhlentleerung angegeben. Wie können Pflegende Warnzeichen, die für eine organische Genese einer Obstipation sprechen, erkennen? Welches sind sinnvolle Therapieoptionen? Und was kann präventiv getan werden, damit erst gar keine Obstipation entsteht?

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
Heilberufe im Abo

Print-Ausgabe, Zugriff auf digitale Inhalte und Teilnahme am PflegeKolleg.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 7-8/2015

Heilberufe 7-8/2015 Zur Ausgabe

Prominente Patienten

Heinrich VIII.