Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.10.2008 | Editorial | Ausgabe 6/2008

Notfall +  Rettungsmedizin 6/2008

Notfallmedizinische Versorgung der Bevölkerung

Einführung zum Eckpunktepapier aus akutmedizinischer Sicht

Zeitschrift:
Notfall + Rettungsmedizin > Ausgabe 6/2008
Autoren:
Prof. Dr. K.-H. Altemeyer, B. Dirks, C.K. Lackner, K.H. Schindler
Wichtige Hinweise
Das Eckpunktepapier zur notfallmedizinischen Versorgung der Bevölkerung in Klinik und Präklinik erscheint ebenfalls in dieser Ausgabe.
Krankenhäuser haben mit enormen finanziellen Problemen zu kämpfen. Ursachen sind gedeckelte Budgets bei gestiegenen Betriebs- und Personalkosten sowie die Umstellung der Leistungsvergütung auf fallbezogene Pauschalen. Diese Belastungen zwingen die Krankenhäuser zur Überprüfung und Anpassung ihrer Strukturen und Abläufe, um ihre Leistungen effizient erbringen zu können. Betriebswirtschaftliche Aspekte, die erhebliche Veränderungen in der Krankenhauslandschaft nach sich ziehen, treten dabei zwangsläufig in den Vordergrund. Krankenhäuser schließen oder ändern ihr Versorgungsportfolio in einer Weise, dass sie de facto nicht mehr rund um die Uhr für die Notfallversorgung zur Verfügung stehen. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Notfall + Rettungsmedizin

Print-Titel

• Praxisorientierte Leitthemen für die optimale Behandlung von Notfallpatienten

• Interdisziplinäre Ansätze und Konzepte

• Praxisnahe Übersichten, Fallberichte, Leitlinien und Empfehlungen

Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 6/2008

Notfall +  Rettungsmedizin 6/2008 Zur Ausgabe