Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

02.10.2017 | Leitthema | Ausgabe 8/2017

Notfall +  Rettungsmedizin 8/2017

Nichtinvasive Beatmung in der Notaufnahme

Zeitschrift:
Notfall + Rettungsmedizin > Ausgabe 8/2017
Autoren:
Prof. Dr. H. Dormann, M. Sc. S. Lödel
Wichtige Hinweise

Redaktion

H. Dormann, Fürth
T. Nicolai, München

Zusammenfassung

Patienten mit dem Leitsymptom Luftnot oder der Diagnose einer akuten respiratorischen Insuffizienz (ARI) sind Hochrisikopatienten, die häufig in Notaufnahmen vorgestellt werden. Die Möglichkeit zur und die Kompetenz in der Durchführung einer nichtinvasiven Beatmung (NIV) in der Notaufnahme sind für diese Patienten ein positiver Prädiktor für den Krankheitsverlauf. Neben den Indikationen zur NIV bei zunächst häufig noch unklaren Krankheitsentitäten werden in diesem Artikel auch strukturelle und technische Aspekte fokussiert, um die Vorteile, aber auch Grenzen der NIV im Notaufnahmesetting darzustellen.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 8/2017

Notfall +  Rettungsmedizin 8/2017 Zur Ausgabe

Mitteilungen des GRC

Mitteilungen des GRC