Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.05.2014 | PflegeKolleg_IT in der Pflege | Ausgabe 5/2014

Heilberufe 5/2014

Nicht immer mehr dokumentieren, sondern anders!

Pflegedokumentation und PKMS

Zeitschrift:
Heilberufe > Ausgabe 5/2014
Autor:
Sandra Beckmann
Am Sinn und Unsinn von Dokumentationen in der Pflege scheiden sich schnell die Geister: Nach dem Motto „Wer schreibt, der bleibt“ würden die Einen am liebsten alles dokumentieren, was sie erbracht haben, während die Anderen das Gefühl haben, wertvolle Zeit am Patienten zu verlieren. Gibt es denn keinen Mittelweg?

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
Heilberufe im Abo

Print-Ausgabe, Zugriff auf digitale Inhalte und Teilnahme am PflegeKolleg.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 5/2014

Heilberufe 5/2014 Zur Ausgabe

PflegeKolleg_Infektionen vermeiden

Hygiene ist beherrschbar

PflegeKolleg_IT in der Pflege

Papierlos dokumentieren — geht das?

PflegeKarriere_Porträt

Peter Bechtel

PflegeKolleg_IT in der Pflege

Eine gute IT-Struktur spart Zeit

PflegePraxis_Chronische Erkrankung

Transition — Mission (im)possible?

PflegeKolleg_Infektionen vermeiden

Wunden immer steril versorgen