Skip to main content
main-content

Aktuelle Meldungen für Hebammen

Traum(a)geburt

23.11.2022 | News Hebammen | Nachrichten

10. Roses Revolution Day in Deutschland

Viele Frauen erfahren verbale, körperliche oder strukturelle Gewalt bei der Geburt. Der Roses Revolution Day am 25.11.2022 soll ein Zeichen gegen Gewalt in der Geburtshilfe setzen.

v.l.n.r. Michelle Franco, Petentin, Erik Jödicke, Lead Campaign Change.org / DHV

18.11.2022 | News Hebammen | Nachrichten

Petition: Über 1,5 Millionen Menschen stehen hinter Hebammen

Geplante Änderungen zum Pflegepersonalbudget hätten laut Deutschem Hebammenverband (DHV) dramatische Auswirkungen auf die Finanzierung von Hebammen im Stationsdienst. Um dies zu verhindern, startete Studentin Michelle Franco eine Online-Petition – und das mit überwältigender Resonanz.

DHV Geburtshilfe in Not

17.11.2022 | News Hebammen | Nachrichten

DHV-Tagung in Berlin: Protest gegen Notstand in der Geburtshilfe

In Berlin fand vom 15. bis 17. November 2022 die jährliche Bundesdelegiertentagung des Deutschen Hebammenverbands e. V. (DHV) statt. Rund 200 Hebammen aus allen 16 Landesvertretungen kamen zusammen, um den Kurs ihres Berufsverbands festzulegen und deutliche Botschaften an die Politik zu senden.

Frau Filmklappe

15.11.2022 | News Hebammen | Nachrichten

Filmreife Geburten: Als Hebamme am Set

Ob Hebammen- oder Arztserien sowie Krimis: Geburten sind ein beliebtes Motiv in Film und Fernsehen. Damit die Darstellung korrekt ist, betreut Hebamme Andrea Sturm nicht nur werdende Mütter im echten Leben, sondern auch Schauspielerinnen am Filmset.

Leeres Portemonnaie

14.11.2022 | News Hebammen | Nachrichten

Pflegebonus wird nicht an Hebammen ausgezahlt

Zum dritten Mal in Folge sind Hebammen bei der aktuellen Prämienauszahlung des Pflegebonus ausgeschlossen. Ihre Leistungen in der Versorgung von Familien während der Corona-Pandemie werden – zumindest politisch – damit völlig ignoriert, so der Deutsche Hebammenverband.

Wassergeburt

10.11.2022 | News Hebammen | Online-Artikel

Wassergeburt – sicher fürs Kind, vorteilhaft für die Mutter

Die Gebärwanne ist beliebt bei werdenden Müttern. Entspannung und weniger Schmerzen erhoffen sich Frauen, die während der Geburt in die Wanne steigen. Die aktuelle Evidenz zu Sicherheit und Risiken fasst ein aktuelles Review zusammen.

Traurige Schwangere beim Arzt

08.11.2022 | News Hebammen | Nachrichten

#BlackboxGeburt-Ausstellung macht Folgen der Pandemie sichtbar

Unübersichtliche Hygieneregeln, ausgesetzte Besuchszeiten und überlastetes Personal – während der Pandemie fühlten sich viele werdende Eltern überfordert. Das hat teils tiefe Spuren in den Familien hinterlassen. Mit der Wanderausstellung #BlackboxGeburt möchte der Elternverein Mother Hood e.V. diese Erfahrungen sichtbar machen.

Schild Gemeinsamer Bundesausschuss

03.11.2022 | News Hebammen | Nachrichten

G-BA-Update zur Qualitätssicherung bei Früh- und Reifgeborenen

Der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) hat zwei Regelungen für Perinatalzentren, die ursprünglich Ende 2022 auslaufen sollten, um ein weiteres Jahr verlängert.

Preisverleihung Pschyrembel-Medaille 2022

01.11.2022 | News Hebammen | Nachrichten

Auszeichnung für Hebamme und Pionierin Prof. Mechthild Groß

Prof. Dr. Mechthild Groß wurde die Pschyrembel-Medaille für die Etablierung des Masterstudiengangs Hebammenwissenschaft verliehen.

Vitamin D in der Hand

25.10.2022 | News Hebammen | Online-Artikel

Vitamin D in der Schwangerschaft schützt Kinder vor Ekzemen

Schwangere, die Vitamin D supplementieren, senken das Risiko ihres Nachwuchses, ein atopisches Ekzem zu entwickeln. Wie lange der Effekt anhält und womit er verknüpft ist, haben britische Forscher untersucht.

Hände auf dem Bauch

24.10.2022 | News Hebammen | Online-Artikel

Risiken für Schwangere mit chronisch entzündlichen Darmerkrankungen

Während der reproduktiven Phase von Frauen ist die Prävalenz von chronisch entzündlichen Darmerkrankungen (CED) am höchsten. Forscher aus den USA fanden nun heraus, dass die Erkrankungen Nachteile für werdende Mütter und ihre Kinder bedeuten.

Schwangere mit Partner auf einer Wiese

11.10.2022 | News Hebammen | Nachrichten

Sachsen: Neue Versorgungsstruktur für den ländlichen Raum

Rückläufige Geburtenzahlen machen es immer schwerer im ländlichen Raum eine flächendeckende, wohnortnahe Betreuung von Schwangeren und jungen Müttern mit Früh- oder kranken Neugeborenen zu ermöglichen. Welche Lösungen die Telemedizin bieten kann, soll im Innovationsfondsprojekt „Sichere Geburt“ untersucht werden.

Frühchen im Inkubator

11.10.2022 | News Hebammen | Nachrichten

Leitlinie zu Prävention und Therapie der Frühgeburt überarbeitet

Für schwangere Frauen mit einem Risiko für eine Frühgeburt wurde die S2k-Leitlinie umfangreich nach den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen aktualisiert.

Impfung in den Oberarm

03.10.2022 | News Hebammen | Online-Artikel

Corona-Impfung nicht mit mehr SGA-, Früh- oder Totgeburten assoziiert

Die Risiko-Nutzen-Abwägung der verfügbaren Daten zur COVID-19-Impfung in der Schwangerschaft veranlasste die STIKO zu einer allgemeinen Impfempfehlung von ungeimpften Schwangeren ab dem zweiten Trimenon. Hinweise für ein erhöhtes Nebenwirkungsrisiko zeichneten sich bislang nicht ab; das ist auch in einer aktuellen Erhebung aus Kanada nicht anders.

Stillende Mutter

01.10.2022 | News Hebammen | Nachrichten

Stillen ist Leben, Wissen der Weg!

Stillen ist die natürliche und damit beste Ernährung für Säuglinge. Anlässlich der diesjährigen 31. Weltstillwoche zum Thema „Stillen – eine Handvoll Wissen reicht“ richtet sich der Deutsche Hebammenverband an alle Frauen und Mütter: Stillen ist wertvoll fürs Leben und Wissen hilft, den eigenen Weg zu finden.

Heamme mit Baby auf einem Schiff

30.09.2022 | News Hebammen | Online-Artikel

Als Hebamme auf hoher See

Jedes Jahr versuchen Tausende Menschen auf der Flucht vor Konflikten oder Armut über das Mittelmeer nach Europa zu fliehen. Das Seenotrettungsschiff Ocean Viking patrouilliert in internationalen Gewässern, um diese Menschen zu retten. Mit an Bord: Hebamme Josefa Fasching.

Ängstliche Frau

30.09.2022 | News Hebammen | Online-Artikel

Angst und Depression können den Geburtsverlauf komplizieren

Haben Schwangere, die Symptome von Angst und Depression aufweisen, ein höheres Risiko, ihr Kind nur mithilfe geburtshilflicher Interventionen zur Welt zu bringen? Eine niederländische Studie hat die Frage untersucht.

Eingang zum Kreißsaal

28.09.2022 | News Hebammen | Nachrichten

Hebammenverband warnt vor Notstand in der Geburtshilfe

Der Deutsche Hebammenverband macht angesichts der aktuellen Gesetzes- und Reformvorstöße des Bundesgesundheitsministeriums auf drohende Versorgungsengpässe in der klinischen Geburtshilfe aufmerksam.

Josefine Paul, NRW-Familienministerin

21.09.2022 | News Hebammen | Nachrichten

NRW-Familienministerin fordert ein „Still-Gesetz“

Obwohl das Stillen in der Öffentlichkeit nicht verboten ist, kommt es immer wieder zu Kontroversen. NRW-Familienministerin Josefine Paul möchte dem durch einen gesetzlichen Anspruch entgegenwirken. Der Landesverband der Hebammen NRW befürwortet die Idee.

Blutproben

21.09.2022 | News Hebammen | Nachrichten

Neue Therapieoptionen bei Blutgruppenunverträglichkeit von Mutter und Kind

Eine Blutgruppenunverträglichkeit bei Mutter und Kind kann zu gefährlichen Erkrankungen beim Neugeborenen führen. Neue Therapieoptionen durch gendiagnostische Innovationen helfen bei der Behandlung. Diese wurden auf einer Online-Pressekonferenz anlässlich der 55. Jahrestagung der DGTI vorgestellt.