Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

Erschienen in: Heilberufe 12/2018

01.12.2018 | PflegePraxis

Neue Versorgungskonzepte für Demenzkranke

verfasst von: Marlene Kraske

Erschienen in: Heilberufe | Ausgabe 12/2018

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Zusammenfassung

Pflegebedürftige in Pflegeeinrichtungen, die nach segregativem Prinzip arbeiten, haben weniger schwere Folgen nach Stürzen, zeigen eine niedrigere Dekubitusrate als Bewohner, die in traditionell organisierten Einrichtungen leben. Die Gründe versuchten nun deutsche Pflegeforscher herauszufinden.
Zugang erhalten Sie mit:
Heilberufe im Abo

Print-Ausgabe, Zugriff auf digitale Inhalte und Teilnahme am PflegeKolleg.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Zurück zum Zitat Zimmermann J, Kelleter H. Versorgungskonzepte für Pflegebedürftige mit kognitiven Einschränkungen. Pflegewissenschaft 2018: 778: 337-345. DOI: 10.3936/1567 Zimmermann J, Kelleter H. Versorgungskonzepte für Pflegebedürftige mit kognitiven Einschränkungen. Pflegewissenschaft 2018: 778: 337-345. DOI: 10.3936/1567
Metadaten
Titel
Neue Versorgungskonzepte für Demenzkranke
verfasst von
Marlene Kraske
Publikationsdatum
01.12.2018
Verlag
Springer Medizin
Erschienen in
Heilberufe / Ausgabe 12/2018
Print ISSN: 0017-9604
Elektronische ISSN: 1867-1535
DOI
https://doi.org/10.1007/s00058-018-3796-9