Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

Erschienen in: Notfall +  Rettungsmedizin 1/2012

01.02.2012 | Originalien

NACA-Scoringsystem

Eine retro- und prospektive Validitätsanalyse anhand ausgewählter Diagnosegruppen

verfasst von: H. Alessandrini, D. Oberladstätter, H. Trimmel, B. Jahn, MSc Univ. Doz. Dr. M. Baubin

Erschienen in: Notfall + Rettungsmedizin | Ausgabe 1/2012

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Zusammenfassung

Hintergrund

Objektivierung der Streuung des National Advisory Committee for Aeronautics (NACA)-Scoringsystems bei ausgewählten, homogenen Diagnosegruppen mittels retrospektiver Datenanalyse und Evaluierung des Einflusses vorgegebener Bewertungs-Zeitpunkte auf die Bewertungs-Validität mittels prospektiver Daten.

Material und Methode

Statistische Analyse von Notarzteinsätzen aus dem Datenpool der NACA-X-Datenbank der Notarztsysteme Innsbruck-Stadt und -Land mit einem retrospektiven Untersuchungszeitraum über 6 Jahre und einem prospektiven über 9 Monate mit der Möglichkeit, NACA-Werte für drei Zeitpunkte, d. h. bei Erstkontakt, zum Zeitpunkt der stärksten Vitalgefährdung und bei Übergabe zu dokumentieren.

Ergebnisse

Alle Diagnosegruppen mit insgesamt 2596 analysierten Datensätzen zeigen retrospektiv eine auffallende Streuung in der NACA-Bewertung. Prospektiv zeigen Hypoglykämie (n=31) und Intoxikation (n=93) eine hochsignifikante (p<0,01) sowie akutes Koronarsyndrom (n=87) und kardiopulmonale Reanimation/Herz-Kreislauf-Stillstand (n=68) eine signifikante Veränderung (p<0,05) in der Verteilung der NACA-Werte zwischen den Bewertungs-Zeitpunkten.

Schlussfolgerungen

Je nach Klassifizierungszeitpunkt werden z. T. signifikant unterschiedliche NACA-Werte zugeordnet. Das NACA-System bedarf einer eindeutigen Festlegung des Klassifizierungszeitpunktes, wobei unter Bezug auf die ursprünglich intendierte Bedeutung als Maß für den Verletzungs- oder Erkrankungsschweregrad der Zeitpunkt der maximalen Vitalgefährdung des Notfallpatienten definiert werden sollte.
Literatur
1.
Zurück zum Zitat Hennes HJ, Reinhardt T, Dick WF (1992) Beurteilung des Notfallpatienten mit dem Mainz Emergency Evaluation Score. Notfallmed 18:130–136 Hennes HJ, Reinhardt T, Dick WF (1992) Beurteilung des Notfallpatienten mit dem Mainz Emergency Evaluation Score. Notfallmed 18:130–136
2.
3.
Zurück zum Zitat Keene RA, Cullen DJ (1983) Therapeutic intervention scoring system: Update 1983. Crit Care Med 11:1–3 PubMedCrossRef Keene RA, Cullen DJ (1983) Therapeutic intervention scoring system: Update 1983. Crit Care Med 11:1–3 PubMedCrossRef
4.
Zurück zum Zitat Knapp J, Bernhard M, Hainer C et al (2008) Besteht ein Zusammenhang zwischen der Einschätzung der Vitalgefährdung und der notfallmedizinischen Erfahrung des Notarztes? Anaesthesist 57:1069–1074 PubMedCrossRef Knapp J, Bernhard M, Hainer C et al (2008) Besteht ein Zusammenhang zwischen der Einschätzung der Vitalgefährdung und der notfallmedizinischen Erfahrung des Notarztes? Anaesthesist 57:1069–1074 PubMedCrossRef
5.
Zurück zum Zitat Messelken M, Dirks B (2001) Zentrale Auswertung von Notarzteinsätzen im Rahmen externer Qualitätssicherung. Notfall Rettungsmed 4:408–415 CrossRef Messelken M, Dirks B (2001) Zentrale Auswertung von Notarzteinsätzen im Rahmen externer Qualitätssicherung. Notfall Rettungsmed 4:408–415 CrossRef
6.
Zurück zum Zitat Messelken M, Schlechtriemen TH (2003) Der minimale Notarztdatensatz MIND2. Weiterentwicklung der Datengrundlage für die Notfallmedizin. Notfall Rettungsmed 6:189–192 CrossRef Messelken M, Schlechtriemen TH (2003) Der minimale Notarztdatensatz MIND2. Weiterentwicklung der Datengrundlage für die Notfallmedizin. Notfall Rettungsmed 6:189–192 CrossRef
7.
Zurück zum Zitat Moecke HP, Dirks B, Friedrich H-J et al (2000) DIVI-Notarzteinsatzprotokoll, Version 4.0. Anaesthesist 49:211–213 PubMedCrossRef Moecke HP, Dirks B, Friedrich H-J et al (2000) DIVI-Notarzteinsatzprotokoll, Version 4.0. Anaesthesist 49:211–213 PubMedCrossRef
8.
Zurück zum Zitat Moeschler O, Refondini S, Höfliger C, Freeman J (1992) Difficult aeromedical rescue situations: Experience of a Swiss pre-alpine helicopter base. J Trauma 33:754–759 PubMedCrossRef Moeschler O, Refondini S, Höfliger C, Freeman J (1992) Difficult aeromedical rescue situations: Experience of a Swiss pre-alpine helicopter base. J Trauma 33:754–759 PubMedCrossRef
9.
Zurück zum Zitat Reinhardt K (2005) Weiterentwicklung der Luftrettung in Deutschland-Phase II: Bestandsaufnahme, Analyse, Bewertung. Teil 2: Einsatzleistungen und deren Bewertung. Notfall Rettungsmed 8:818–835 Reinhardt K (2005) Weiterentwicklung der Luftrettung in Deutschland-Phase II: Bestandsaufnahme, Analyse, Bewertung. Teil 2: Einsatzleistungen und deren Bewertung. Notfall Rettungsmed 8:818–835
10.
Zurück zum Zitat Schlechtriemen T, Burghofer K, Lackner Chr K, Altemeyer KH (2005) Validierung des NACA-Score anhand objektivierbarer Parameter. Untersuchung an 104.962 Primäreinsätzen der Jahre 1999–2003 aus der Luftrettung. Notfall Rettungsmed 8:96–108 CrossRef Schlechtriemen T, Burghofer K, Lackner Chr K, Altemeyer KH (2005) Validierung des NACA-Score anhand objektivierbarer Parameter. Untersuchung an 104.962 Primäreinsätzen der Jahre 1999–2003 aus der Luftrettung. Notfall Rettungsmed 8:96–108 CrossRef
11.
Zurück zum Zitat Schlechtriemen T, Burghofer K, Stolpe E et al (2005) Der Münchner NACA-Score. Notfall Rettungsmed 8:109–111 CrossRef Schlechtriemen T, Burghofer K, Stolpe E et al (2005) Der Münchner NACA-Score. Notfall Rettungsmed 8:109–111 CrossRef
12.
Zurück zum Zitat Schmülling F, Schuppan H (1983) Der Notarztwagen in der Großstadt: Einjahresanalyse nach Einsatzzahlen, Schweregraden und Krankheitsbildern. Notfallmed 9:1071–1084 Schmülling F, Schuppan H (1983) Der Notarztwagen in der Großstadt: Einjahresanalyse nach Einsatzzahlen, Schweregraden und Krankheitsbildern. Notfallmed 9:1071–1084
13.
Zurück zum Zitat Tryba M, Brüggemann H, Echtermeyer V (1980) Klassifizierung von Erkrankungen und Verletzungen in Notarztrettungssystemen. Notfallmed 6:725–727 Tryba M, Brüggemann H, Echtermeyer V (1980) Klassifizierung von Erkrankungen und Verletzungen in Notarztrettungssystemen. Notfallmed 6:725–727
14.
Zurück zum Zitat Veldman A, Fischer D, Brand J et al (2001) Proposal for a New Scoring System in International Interhospital Air Transport. J Travel Med 8:154–159 PubMedCrossRef Veldman A, Fischer D, Brand J et al (2001) Proposal for a New Scoring System in International Interhospital Air Transport. J Travel Med 8:154–159 PubMedCrossRef
15.
Zurück zum Zitat Weiss M, Bernoulli L, Zollinger A (2001) Der NACA-Index. Aussagekraft und Stellenwert des modifizierten NACA-Indexes in der präklinischen Schweregraderfassung von Unfallpatienten. Anaesthesist 50:150–154 PubMedCrossRef Weiss M, Bernoulli L, Zollinger A (2001) Der NACA-Index. Aussagekraft und Stellenwert des modifizierten NACA-Indexes in der präklinischen Schweregraderfassung von Unfallpatienten. Anaesthesist 50:150–154 PubMedCrossRef
Metadaten
Titel
NACA-Scoringsystem
Eine retro- und prospektive Validitätsanalyse anhand ausgewählter Diagnosegruppen
verfasst von
H. Alessandrini
D. Oberladstätter
H. Trimmel
B. Jahn
MSc Univ. Doz. Dr. M. Baubin
Publikationsdatum
01.02.2012
Verlag
Springer-Verlag
Erschienen in
Notfall + Rettungsmedizin / Ausgabe 1/2012
Print ISSN: 1434-6222
Elektronische ISSN: 1436-0578
DOI
https://doi.org/10.1007/s10049-010-1386-8

Weitere Artikel der Ausgabe 1/2012

Notfall +  Rettungsmedizin 1/2012 Zur Ausgabe