Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.09.2015 | Kurz gemeldet | Ausgabe 9/2015

Heilberufe 9/2015

Musik beschleunigt Entwöhnung

Zeitschrift:
Heilberufe > Ausgabe 9/2015
Autor:
Urban & Vogel
Bei der Entwöhnung von einer längeren Beatmungstherapie kann es hilfreich sein, den Patienten Musik seiner Wahl per Kopfhörer hören zu lassen. Dies beruhigt den Patienten: Herz- und Atemfrequenz sinken, Dyspnoe und Angst mildern sich und die Entwöhnungsphase wird verkürzt. Forscher der Universität Pittsburgh/Pennsylvania hatten 28 Patienten nach längerer Beatmung während einer sechstägigen Entwöhnung vom Beatmungsgerät jeden zweiten Tag Musik hören lassen. So konnten sie bei jedem Patienten die Parameter an Tagen mit oder ohne Musik messen. Ihr Fazit: Der Einsatz der Musik ist einfach und möglicherweise sinnvoll, um die Entwöhnung zu erleichtern. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
Heilberufe im Abo

Print-Ausgabe, Zugriff auf digitale Inhalte und Teilnahme am PflegeKolleg.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 9/2015

Heilberufe 9/2015 Zur Ausgabe