Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.06.2016 | PflegeAlltag | Ausgabe 6/2016

Übersetzungshilfe
Heilberufe 6/2016

Multi-Kulti in der Pflege

Zeitschrift:
Heilberufe > Ausgabe 6/2016
Autor:
Springer Medizin
Sie arbeiten in der Pflege und brauchen Unterstützung bei der Kommunikation mit ausländischen Patienten und Flüchtlingen? Dann bietet Ihnen der „Dolmetscher für Pflegende“ sofortige Hilfe und Unterstützung bei der Überwindung sprachlicher und kultureller Barrieren. Die enthaltenen Übersetzungstabellen und kulturellen Hintergrundinformationen helfen, den Praxisalltag zu meistern. Jedes Kapitel umfasst eine Landessprache und erklärt die Besonderheiten der entsprechenden Lebensweise. So schaffen Sie eine vertrauensvolle Basis für einen respektvollen Umgang mit den Patienten und deren Angehörigen. Maren Lach, die Autorin, arbeitet als Pflegedienstleitung und ist Mitglied der Pflegedirektion am Klinikum Preetz. Ihre Übersetzungshilfen sind speziell auf die Situation im Krankenhaus ausgerichtet. Die Inhalte wurden von Pflegepersonen in ihre Muttersprache übersetzt. Bisher umfasst der „Dolmetscher für Pflegende“ die folgenden Sprachen: arabisch, englisch, französisch, griechisch, norwegisch, polnisch, portugiesisch, rumänisch, russisch, schwedisch, serbokroatisch, sorani-kurdisch, spanisch und türkisch. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
Heilberufe im Abo

Print-Ausgabe, Zugriff auf digitale Inhalte und Teilnahme am PflegeKolleg.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 6/2016

Heilberufe 6/2016 Zur Ausgabe

PflegeKarriere

Mein Weg in den OP