Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

Erschienen in: Pflegezeitschrift 8/2017

01.08.2017 | IMPULS DER WISSENSCHAFT

MRE bei Patienten ambulanter Pflegedienste: Risikofaktoren und Prävalenzraten

verfasst von: Oliver Ludwig

Erschienen in: Pflegezeitschrift | Ausgabe 8/2017

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Zusammenfassung

Auch wenn die jüngsten Statistiken durchaus einen Erfolg beim Kampf gegen MRSA (methicillinresistenter Staphylococcus aureus)-Stämme in einigen europäischen Ländern zeigen, so sind Multiresistente Erreger (MRE) im Gesundheitswesen weiterhin ein Problem. Denn speziell gramnegative Erreger mit Resistenzen gegen drei bzw. vier Antibiotikagruppen (3MRGN/4MRGN) nehmen, zumindest im klinischen Kontext, deutlich zu.
Zugang erhalten Sie mit:
Pflegezeitschrift

Das Pflegezeitschrift-Abonnement umfasst neben dem Bezug der Zeitschrift auch den Zugang zum Digital-Archiv.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Zurück zum Zitat Neumann N, Mischler D, Cuny C, Hogardt M, Kempf VAJ, Heudorf U. Multiresistente Erreger bei Patienten ambulanter Pflegedienste im Rhein-Main-Gebiet 2014. Prävalenz und Risikofaktoren. Bundesgesundheitsblatt 2016; 59:292–299 CrossRef Neumann N, Mischler D, Cuny C, Hogardt M, Kempf VAJ, Heudorf U. Multiresistente Erreger bei Patienten ambulanter Pflegedienste im Rhein-Main-Gebiet 2014. Prävalenz und Risikofaktoren. Bundesgesundheitsblatt 2016; 59:292–299 CrossRef
Metadaten
Titel
MRE bei Patienten ambulanter Pflegedienste: Risikofaktoren und Prävalenzraten
verfasst von
Oliver Ludwig
Publikationsdatum
01.08.2017
Verlag
Springer Medizin
Erschienen in
Pflegezeitschrift / Ausgabe 8/2017
Print ISSN: 0945-1129
Elektronische ISSN: 2520-1816
DOI
https://doi.org/10.1007/s41906-017-0175-0