Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.12.2009 | Beiträge zum Themenschwerpunkt | Ausgabe 6/2009

Zeitschrift für Gerontologie und Geriatrie 6/2009

Möglichkeiten der Gesundheitsförderung in der Langzeitversorgung

Empirische Befunde und konzeptionelle Überlegungen

Zeitschrift:
Zeitschrift für Gerontologie und Geriatrie > Ausgabe 6/2009
Autoren:
Prof. Dr. D. Schaeffer, A. Büscher

Zusammenfassung

Basierend auf empirischen Befunden werden im vorliegenden Beitrag konzeptionelle Überlegungen zur Prävention und Gesundheitsförderung in der Langzeitversorgung angestellt. Der Bereich der Langzeitversorgung hat in der Präventionsdiskussion bislang nur einen eher marginalen Stellenwert. Zunächst erfolgt eine kurze Situationsanalyse der Langzeitversorgung in Deutschland mit dem Ziel, nach den dort bestehenden Problemen, aber auch den präventiven und gesundheitsförderlichen Potenzialen zu fragen und Ansatzpunkte für entsprechende Interventionen zu identifizieren. Dabei wird zu sehen sein, dass in der Langzeitversorgung großer Problemdruck herrscht und sowohl auf der Ebene der Mitarbeiter- als auch der Nutzergesundheit zahlreiche Interventionserfordernisse gegeben sind. Die anschließenden Überlegungen konzentrieren sich auf die meist hochbetagten Nutzer und zielen darauf, einen ersten konzeptionellen Rahmen für eine nutzerorientierte Prävention und Gesundheitsförderung in der pflegerischen Langzeitversorgung zu entwerfen.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Zeitschrift für Gerontologie und Geriatrie

Print-Titel

• Themenbezogene Hefte behandeln Fragen der Gerontologie, der Biologie und Grundlagenforschung des Alterns und der geriatrischen Forschung

• Erweitert mit Beiträgen zu Therapie, Psychologie und Soziologie sowie der praktischen Altenpflege.  

• Hot topics von Experten knapp, aussagekräftig und provokativ kommentiert

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 6/2009

Zeitschrift für Gerontologie und Geriatrie 6/2009 Zur Ausgabe

Beiträge zum Themenschwerpunkt

Gesundheitsförderung im Alter

Mitteilungen des BV Geriatrie

Mitteilungen des BV Geriatrie