Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.11.2017 | Mobilisation | PFLEGEPRAXIS | Ausgabe 11/2017

Pflegebedürftige Ältere: Trainieren mit Spaß
Pflegezeitschrift 11/2017

Das „Lübecker Modell Bewegungswelten“

Zeitschrift:
Pflegezeitschrift > Ausgabe 11/2017
Autoren:
Dr. phil. Christina Ralf, Dr. med. Sonja Krupp, Dr. med Martin Willkomm

Zusammenfassung

Das „Lübecker Modell Bewegungswelten“ (LMB) ist Teil des Präventionsprogramms „Älter werden in Balance“ der BZgA. Es ist ein bewegungsförderndes Angebot für Ältere mit Unterstützungsbedarf in der Grundpflege, die sich unter dem Dach der stationären/ambulanten Pflege zum gemeinsamen Training treffen. Um die nachhaltige Teilnahme zu sichern, vermittelt das Programm vor allem Freude an der Bewegung. Gleichzeitig berücksichtigt es zielgruppenspezifische Trainingsempfehlungen, die gesundheitliche Effekte begünstigen. Das LMB ist ein standardisiertes Gruppentraining mit ergänzendem, ggf. angeleitetem Individualtraining. Das Programm wird auch nach der erfolgreichen Pilotphase bei der bundesweiten Implementierung wissenschaftlich begleitet.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
Pflegezeitschrift

Das Pflegezeitschrift-Abonnement umfasst neben dem Bezug der Zeitschrift auch den Zugang zum Digital-Archiv.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 11/2017

Pflegezeitschrift 11/2017 Zur Ausgabe

MELDUNGEN

Preiswürdig