Skip to main content
Erschienen in: Pflegezeitschrift 5/2023

01.05.2023 | Pflege Pädagogik

Mit Schulsozialarbeit Abbrecherquoten senken

verfasst von: Melanie Tulke, Natascha Hoffmann

Erschienen in: Pflegezeitschrift | Ausgabe 5/2023

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Zusammenfassung

Der tiefgreifende Wandel unserer Gesellschaft, der Pflegenotstand, das Pflegeberufegesetz, die Digitalisierung und die Generation Z erfordern ein Umdenken in der Pflegeausbildung. Das Bildungszentrum der Regio Kliniken GmbH hat auf diese Veränderungen reagiert und die Schulsozialarbeit implementiert. Sie ist konzeptionell in die Pflegeausbildungen eingeführt und setzt sich zum Ziel, Menschen in der Ausbildung zu begleiten und zu fördern. Schulsozialarbeit versteht sich als ein professionelles sozialpädagogisches Angebot in Ergänzung zum regulären Unterrichts- und Ausbildungsangebot. Sie ist außerdem ein qualitätsvolles Personalentwicklungsinstrument, denn die psychosoziale Begleitung und Beratung der Auszubildenden leistet einen wichtigen Beitrag zur Verringerung der Ausbildungsabbrüche.
Metadaten
Titel
Mit Schulsozialarbeit Abbrecherquoten senken
verfasst von
Melanie Tulke
Natascha Hoffmann
Publikationsdatum
01.05.2023
Verlag
Springer Medizin
Erschienen in
Pflegezeitschrift / Ausgabe 5/2023
Print ISSN: 0945-1129
Elektronische ISSN: 2520-1816
DOI
https://doi.org/10.1007/s41906-023-2062-1

Weitere Artikel der Ausgabe 5/2023

Pflegezeitschrift 5/2023 Zur Ausgabe

Wissenschaft Aktuell

WISSENSCHAFT aktuell

Pflege Markt

Pflege Markt

Editorial

Editorial