Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

Erschienen in: Pflegezeitschrift 12/2020

01.12.2020 | Pflege Pädagogik

Mit Methode vom Erleben zum Erfahren

verfasst von: Dr. phil. Christiane Büscher, Denise Schwabe

Erschienen in: Pflegezeitschrift | Ausgabe 12/2020

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Zusammenfassung

Schon lange ist Reflexion als zentraler Begriff im didaktischen Diskurs nicht mehr wegzudenken. Sie ist ein unverzichtbarer Bestandteil der Ausbildung, durch die der Erwerb einer Handlungskompetenz und ein professionelles Selbstverständnis, wie im Pflegeberufegesetz 2017 gefordert, ermöglicht und gefördert werden soll. In der Zeit der curricularen Neuorientierung hat sich das Team der Gesundheits- und Krankenpflegeschule der Akademie für Gesundheitsberufe Heidelberg entschieden, die Reflexionsanteile im Curriculum mit einem eigenen Konzept zu würdigen. Es enthält ein Begriffsverständnis, beschreibt Ebenen der Reflexion, die gleichzeitig eine Entwicklungslinie skizzieren, und enthält zusätzlich eine Vielzahl methodischer Anregungen.
Anhänge
Nur mit Berechtigung zugänglich
Metadaten
Titel
Mit Methode vom Erleben zum Erfahren
verfasst von
Dr. phil. Christiane Büscher
Denise Schwabe
Publikationsdatum
01.12.2020
Verlag
Springer Medizin
Erschienen in
Pflegezeitschrift / Ausgabe 12/2020
Print ISSN: 0945-1129
Elektronische ISSN: 2520-1816
DOI
https://doi.org/10.1007/s41906-020-0931-4