Skip to main content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

Erschienen in: Notfall +  Rettungsmedizin 4/2010

01.06.2010 | Einführung zum Thema

Medikamente in der Notfallmedizin

verfasst von: Dr.rer.nat. Dr.med. B. Dirks, V. Wenzel

Erschienen in: Notfall + Rettungsmedizin | Ausgabe 4/2010

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Auszug

Medikamente, also die Instrumente der Pharmakotherapie, spielen in der Notfallmedizin eine bedeutende Rolle, sei es präklinisch oder in der Notaufnahme. Ihre Bedeutung konnten Fischer et al. [ 1] beim Vergleich europäischer Rettungssysteme quantifizieren, als sie den Therapieerfolg eines „paramedic“- und eines arztbasierten Systems verglichen. Ohne Pharmakotherapie blieb der Zustand der Patienten in >90% der Fälle gleich, mit Pharmakotherapie war im „paramedic“-basierten System in etwa 12%, im arztbasierten sogar in 39% der Fälle eine Verbesserung des Patientenzustandes zu erreichen. …
Literatur
1.
Zurück zum Zitat Fischer M, Krep H, Wierich D, Heister U, Hoeft A, Edwards S, Castrillo-Riesgo LG, Krafft T (2003) Effektivitäts- und Effizienzvergleich der Rettungsdienstsysteme in Birmingham (UK) und Bonn. AINS 38:630–642 PubMed Fischer M, Krep H, Wierich D, Heister U, Hoeft A, Edwards S, Castrillo-Riesgo LG, Krafft T (2003) Effektivitäts- und Effizienzvergleich der Rettungsdienstsysteme in Birmingham (UK) und Bonn. AINS 38:630–642 PubMed
2.
Zurück zum Zitat Fries (2010) Gerinnungs-Leitlinien der ÖGARI (n. n.) Notfall Rettungsmed 13: DOI 10.1007/s10049-010-1286-y Fries (2010) Gerinnungs-Leitlinien der ÖGARI (n. n.) Notfall Rettungsmed 13: DOI 10.1007/s10049-010-1286-y
3.
Zurück zum Zitat Jacob M, Chappell D (2010) Volumenreanimation. Notfall Rettungsmed 13: DOI 10.1007/s10049-010-1284-0 Jacob M, Chappell D (2010) Volumenreanimation. Notfall Rettungsmed 13: DOI 10.1007/s10049-010-1284-0
4.
Zurück zum Zitat Kreutzinger J, V. Wenzel (2010) Vasopressoren bei der kardiopulmonalen Reanimation: Möglichkeiten und Grenzen. Notfall Rettungsmed 13: DOI 10.1007/s10049-010-1283-1 Kreutzinger J, V. Wenzel (2010) Vasopressoren bei der kardiopulmonalen Reanimation: Möglichkeiten und Grenzen. Notfall Rettungsmed 13: DOI 10.1007/s10049-010-1283-1
5.
Zurück zum Zitat Kühnelt-Leddihn L, Paal P (2010) Intubation bei präklinischen Notfällen und im Schockraum. Notfall Rettungsmed 13: DOI 10.1007/s10049-010-1285-z CrossRef Kühnelt-Leddihn L, Paal P (2010) Intubation bei präklinischen Notfällen und im Schockraum. Notfall Rettungsmed 13: DOI 10.1007/s10049-010-1285-z CrossRef
6.
Zurück zum Zitat Nolan JP, Deakin CD, Soar J, Böttiger BW, Smith G (2006) Erweiterte Reanimationsmaßnahmen für Erwachsene (ALS) Notfall Rettungsmed 9: 38–80 Nolan JP, Deakin CD, Soar J, Böttiger BW, Smith G (2006) Erweiterte Reanimationsmaßnahmen für Erwachsene (ALS) Notfall Rettungsmed 9: 38–80
7.
Zurück zum Zitat Timmermann (2007) The Out-of-Hospital Esophageal and Endobronchial Intubations Performed by Emergency Physicians. Anaest Analg 104:619–623 CrossRef Timmermann (2007) The Out-of-Hospital Esophageal and Endobronchial Intubations Performed by Emergency Physicians. Anaest Analg 104:619–623 CrossRef
Metadaten
Titel
Medikamente in der Notfallmedizin
verfasst von
Dr.rer.nat. Dr.med. B. Dirks
V. Wenzel
Publikationsdatum
01.06.2010
Verlag
Springer-Verlag
Erschienen in
Notfall + Rettungsmedizin / Ausgabe 4/2010
Print ISSN: 1434-6222
Elektronische ISSN: 1436-0578
DOI
https://doi.org/10.1007/s10049-010-1281-3

Weitere Artikel der Ausgabe 4/2010

Notfall +  Rettungsmedizin 4/2010 Zur Ausgabe

CME Weiterbildung · Zertifizierte Fortbildung

Prognosebeurteilung nach kardiopulmonaler Reanimation