Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.04.2017 | MELDUNGEN | Ausgabe 4/2017

Pflegezeitschrift 4/2017

Mediennutzung und chronisches Erschöpfungssyndrom

Deutsche Stiftung für junge Erwachsene mit Krebs vergibt zwei Promotionsstipendien

Zeitschrift:
Pflegezeitschrift > Ausgabe 4/2017
Autor:
Springer Medizin
Julia Stüwe und Sander Groeneweg sind die neuen Promotionsstipendiaten der Deutschen Stiftung für junge Erwachsene mit Krebs. Am 3. März 2017 übergab der Kuratoriumsvorsitzende Prof. Dr. med. Mathias Freund während der diesjährigen DGHO-Frühjahrstagung in Berlin die Urkunden an die Germanistin/Kommunikations- und Medienwissenschaftlerin der Universität Rostock und den Medizinstudenten der Universität zu Lübeck. „Mit dem Stipendium für Julia Stüwe können wir erstmals ein Promotionsprojekt zur Mediennutzung junger Krebspatienten fördern“, erklärt Freund. „AYAs Online“ ist der Titel ihrer Arbeit. Sander Groeneweg widmet seine Forschungsarbeit dem Thema „Chronisches Erschöpfungssyndrom junger Erwachsener nach pädiatrischer Krebserkrankung („post cancer Fatigue“): Veränderungen der Ruhenetzwerke“. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
Pflegezeitschrift

Das Pflegezeitschrift-Abonnement umfasst neben dem Bezug der Zeitschrift auch den Zugang zum Digital-Archiv.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 4/2017

Pflegezeitschrift 4/2017 Zur Ausgabe