Skip to main content
Erschienen in:

01.10.2016 | PflegeKolleg

Trink- und Sondennahrung richtig einsetzen

Maria schmeckt’s nicht

verfasst von: Dr. Petra Forster

Erschienen in: Heilberufe | Ausgabe 11/2016

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Zusammenfassung

Im Alter schmeckt’s schon manchmal nicht mehr ganz so gut. Geschmack ist das eine — doch der Abbau von Körpergewicht und Muskelmasse kann auch Ausdruck der Beeinträchtigung verschiedenster Regulations- und Stoffwechselwege sein. Der rechtzeitige Einsatz von Trink- und Sondennahrung kann helfen, Komplikationen und Mortalität zu reduzieren. Dr. Petra Forster erklärt, wie das auch in der häuslichen Umgebung gelingt.
Metadaten
Titel
Trink- und Sondennahrung richtig einsetzen
Maria schmeckt’s nicht
verfasst von
Dr. Petra Forster
Publikationsdatum
01.10.2016
Verlag
Springer Medizin
Erschienen in
Heilberufe / Ausgabe 11/2016
Print ISSN: 0017-9604
Elektronische ISSN: 1867-1535
DOI
https://doi.org/10.1007/s00058-016-2441-8

Weitere Artikel der Ausgabe 11/2016

Heilberufe 11/2016 Zur Ausgabe

Prominente Patienten

Charles Darwin