Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

28.06.2017 | CME | Ausgabe 5/2017

Zeitschrift für Gerontologie und Geriatrie 5/2017

Leichtes Schädel-Hirn-Trauma im Alter

Zeitschrift:
Zeitschrift für Gerontologie und Geriatrie > Ausgabe 5/2017
Autoren:
PD Dr. Heinrich W. Thaler, Jochen Jung-Schmidsfeld, Simon Pienaar
Wichtige Hinweise

Redaktion

M. Gosch, Zirl
H.-J. Heppner, Schwelm
W. Hofmann, Neumünster

Zusammenfassung

Bei älteren Menschen, insbesondere bei über 80-Jährigen, treten Kopfverletzungen infolge von Stürzen häufig auf. Es handelt sich zum Großteil um leichte Schädel-Hirn-Traumen (SHT). Nach Abklärung der primären Symptome geht es bei diesen Patienten in erster Linie darum, eine intrakranielle Verletzung (Blutung) zu erkennen oder auszuschließen. Der Nachweis einer Hirnblutung erfolgt durch die kraniale Computertomographie (CCT), da diese im Gegensatz zur Magnetresonanztomographie (MRT) meistens schneller durchführbar ist, wobei intrakranielle Blutungen nach leichtem SHT nur selten auftreten. Die Durchführung einer CCT und die häufig erforderliche stationäre Aufnahme zur Beobachtung stellen gerade für ältere Patienten eine große psychische und physische Belastung dar. Der Serumparameter S100B kann, zusätzlich zu den klinischen Befunden, als wertvolle Entscheidungshilfe in der Behandlung älterer Patienten mit leichtem SHT herangezogen werden.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Sie möchten Zugang zu diesem Inhalt erhalten? Dann informieren Sie sich jetzt über unsere Produkte:

Zeitschrift für Gerontologie und Geriatrie

Print-Titel

• Themenbezogene Hefte behandeln Fragen der Gerontologie, der Biologie und Grundlagenforschung des Alterns und der geriatrischen Forschung

• Erweitert mit Beiträgen zu Therapie, Psychologie und Soziologie sowie der praktischen Altenpflege.  

• Hot topics von Experten knapp, aussagekräftig und provokativ kommentiert

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 5/2017

Zeitschrift für Gerontologie und Geriatrie 5/2017 Zur Ausgabe

Mitteilungen der ÖGGG

Mitteilungen der ÖGGG

Beiträge zum Themenschwerpunkt

Hilfe, Pflege und Partizipation im Alter

Journal Club

Journal Club

Mitteilungen der DGGG

Mitteilungen der DGGG

Beiträge zum Themenschwerpunkt

Kommunen als Orte Sozialer Altenarbeit